So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, mir fällt seit längerer Zeit auf, dass meine knapp

Kundenfrage

Guten Abend, mir fällt seit längerer Zeit auf, dass meine knapp 3 Jahre alte Hündin vermehrt hechelt. Klar war es in letzter Zeit wärmer und das Wetter hat uns allen zu schaffen gemacht. Jetzt ist es aber von der Außentemperatur nicht mehr so heiß , oder macht es den Tieren noch sehr zu schaffen?
Sie spielt sehr ausgelassen und macht ansonsten einen sehr guten Eindruck. Auch das Fressen macht jederzeit gute Laune.
Zudem erwarte ich demnächst ihre Läufigkeit.
Danke XXXXX XXXXX
Andrea Mundo
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Dieses Verhalten muss nicht unbedingt auf ein medizinisches Problem hindeuten, es kann in der Tat einfach auf des heisse Wetter zurückzuführen sein. Hunde stellen ihre Verhaltensweise oft nicht direkt wieder um, auch wenn die Temperaturen wieder ein paar Grad nach unten gehen.

 

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin.

 

In diesem Fall müssten Sie zur Kontrolle zum TA gehen.

 

Um sicher zu gehen dass alles in Ordnung ist, sollten Sie einmal Herz/Lunge überprüfen lassen. Wenn das hecheln eine medizinisch Ursache hat, dann kann es aus dem Bereich Herz/Kreislauf kommen

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin