So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Hund ein Mischlingshündin Appenzeller -Hovavart ist

Kundenfrage

Mein Hund ein Mischlingshündin Appenzeller -Hovavart ist jetzt 8 Jahre alt. Hat vor 5 Jahren 13 Welpen geboren. War immer fit und Agil. Fing vor ca. 3 wochen an sich am hintern zu schrubben über den boden. Etwas Ausfluss jedesmal beim Sitzen auf Ihrem weissen Bettlaken. Hund wurde geröngt. Dabei keine sichtbaren Entzündungen der Gebärmutter festgestellt. Am letzten Samstag, roch sie ejddoch derart penetrant, dass eine Bekannte sie zu einer anderen Tierärztin gebracht hatte. Die tippte auf die Analdrüsen. Bei der Entleerung waren diese wohl nicht sonderlich gefüllt. Aber--- die Ärztin ertasstete eine wie sie sagte --Verhökerung im Analgang.

Was ist das und was bedeutet das ?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,
der Geruch, das Schubbeln und die Angaben der Tierärztin" Verhökerungen" können
unterschiedliche Ursachen haben:
- Circumamaltumoren, also Tumoren um den After herum, die sich auch öffnen können -besonders beim rutschen, weil diese oft sehr jucken-und dann auch sehr riechen, wenn die -oft kleinen-Tumore aufgehen.
- Tumoren der Analbeutel bzw Tumoren an den Analdrüsenausgängen
- Anal (drüsen)fisteln
Wenn es sich um Tumore handelt, sollte unbedingt eine Probeentnahme erfogen, den bösartige Tumore sollten unbedingt bald operiert werden.
Oft ist es auch sinnvoll, die Analdrüsen unsgesamt operativ zu entfernen wenn hier die Ursache liegt, besonders auch dann, wenn die Ursache durch Fisteln bedingt ist.

Vorübergehend hilft nur häufiges Waschen mit z.B. Kamillosankonzentrat (Apotheke)
und das Auftragen/Einbringen entzündungshemmender Salben z.b. Surolan oder Panolog (vom Tierarzt) sowie der Gabe eines Antibiotikums, bis eine genauere Klärung der Ursache bzw. Laboruntersuchung der Proben erfolgt ist.
Alles Gute für Jule!
Dr.M.Wörner-Lange
Haben Sie noch Fragen? Clicken Sie dafür kostenfrei auf den Button:DEM EXPERTEN ANTWORTEN. Eine positive Bewertung würde mich sehr freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo liebe Tierärztin, auch u.a. wegen Ihrer Antwort war ich heute am 23.8.2012 in der Uni Klinik Gießen. Dort haben sich gleich mehrere Ärzte um meinen Hund gekümmert. Es wurde umfangreich geröngt u. eine Ultraschaluntersuchung durchgeführt bei der auch Proben des zum Glück noch sehr kleinen Tumor ca. 7-8-mm im Analbereich entnommen.


Durch das Röntgen wurde auch eineVeränderung im Bauchraum befindlichen Lymphen festgestellt . Auch hier wurde eine Probe entnommen. Morgen am Freitag, dem 24. 8.12 werde ich über das Zystol. ERgebnis unterrichtet. Aber es ist auch wie Sie sagen, das man alsbald den Tumor entfernen soll,.


Ihre Antwort war also insofern sehr hilfreich. Aber ich muss sagen das verglichen mit dem ganzen Aufwand der Untersuchungen mit dem Einsatz von besten Geräten und Labortechnik für gerade einmal 310,-- Euro und gut 1,5 Stündiger intensiver Untersuchungs- u. Beratungszeit ---


das Honorar für eine reine Internetantwort bei just Answer von 66,-- Euro mir relativ viel vorkommt. Ausserdem war am Anfang ein Angebot von 49,-- Euro angezeigt worden. Na ja vielleicht machen Sie sich einmal ein paar Gedanken darüber. Viele Grüße

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
lieber Nutzer,
leider haben wir Experten keinen Einfluß auf die Preiseinstellung/Vorgabe bei Just Answer, wir bekommen lediglich die Hälfte des Honorars nach Akzeptierung einer Antwort durch den Kunden angewiesen.
Eine genaue Beantwortung zu Ihrer Frage erhalten Sie sicher über den J.A. Kundendienst.
Danke trotzdem für das Akzeptieren-und ich freue mich, dass ich aus der Ferne etwas helfen konnte.
Alles Gute für Jule und viele Grüße
Dr.M.W.-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin