So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Meine kleine Yorky hündin hatte eine Katration, wäre beinahe

Kundenfrage

Meine kleine Yorky hündin hatte eine Katration, wäre beinahe gestorben, hat seitdem einen Narbenbruch. O.P wegen denm Herzen sehr riskant. wie kann ich der kleien jetzt helfen, wo gibt es eine schonende o.P für meine Hündin??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wenn der gesamte Schnitt offen ist,sollte in der Tat möglichst noch mal nachoperiert werden.. Außerdem muß die Wunde desinfiziert werden und evtl. ein lokales Antibiotikum (Leukasekegel) eingelegt werden.

Empfehlenswert wäre sicher ein Besuch bei einer Uniklinik (Berlin, München, Hannover, Gießen, Leipzig).
Es gibt auch einige chirurgisch sehr versierte Privatkliniken, z.B.
- Tierklinik am Hasenberg, Stuttgart, http://tierklinik-stuttgart.de/leistungen/chirurgie/orthopaedische-chirurgie/
- Tierklinik Duisburg Kaiserberg : http://www.tierklinik-kaiserberg.de/
- Tierklinik Hafen , Nürnberg, http://www.tieraerztlicheklinik-nuernberg.de/leistungen/
- Tierklinik Oberhaching http://www.tierklinik-oberhaching.de/leistungen/chirurgie.html

 

In welcher Gegend wohnen Sie denn?

Falls vorhanden könnten Sie etwas Wundsalbe (z.B. Lebertran-Zink, Bepanthen, oder Jodsalbe z.B. Braunovidon) auf die Wunde geben.

Ihr Hund sollte einen Halskragen oder einen Halsring erhalten, damit er nicht mehr schlecken kann.

Unterstützend könnten Sie Calendula D2 und Staphisagria D6 je 3x täglich geben.
Am wichtigsten und sinnvollsten wäre aber die baldige operative Versorgung und die Gabe eines Antibiotikums.

Zur Unterstützung der Herzfunktion müßte zur Atabilisierung je nach Befund
-täglich ein Diuretikum als Tabletten gegeben werden, Furosemid (Dimazon) und/oder Spironolacton (Prilactone) gegeben werden, welches Medikament geben Sie denn?
-statt eines ACE-Hemmers ist in fortgeschritteneren Fällen auch die Gabe von Pimobendan (Vetmedin, Boehringer) sehr oft hilfreich., in manchen Fällen ist auch Digitoxin (Lanitop) hilfreich.

Unterstützend könnten Sie für´s Herz Crataeguslösung (DHU), 3x täglich 0,75 ml und Cralonin (Heel) 3x täglich 10 Tropfen geben; falls Wasser in der Lunge ist, wäre zusätzlich die Gabe von Apocynum D6 3x tägl. 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli -unabhängig vom Fressen gegeben- sinnvoll.

Außerdem wäre die Gabe von Rescue- / Notfalltropfen 3x tgl. 4 Trpf sinnvoll.


Viel Glück!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Übrigens der Bauch ist schon zugewachsen nur jetzt spührt man eine Wulst
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

der Wulst ist manchmal auch eine Reaktion auf die sich später selbstauflösenden Fäden.

Ist eine Bruchpforte (Öffnung durch die Gewebe vorgefallen ist / vorfallen kann) fühlbar? Welchen Durchmesser har sie?

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin