So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16085
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein 12jaehriger bobtail ruede hinkt hinten sehr stark , kann

Kundenfrage

mein 12jaehriger bobtail ruede hinkt hinten sehr stark , kann nicht mehr ohne hilfe vom sitzen aufstehen.Tramol 50mg als schmerzmittel vertraegt er nicht, was kann ich tun um ihm zU helfen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

Als Alternative zu dem Medikament können Sie zB Metcam oder Rimadyl einsetzen. Wurde die Ursache der Schmerzen untersucht?

 

Zur homöopathischen Unterstützung ist hier auch immer Arnica D6 und Traumeel und Zeel geeignet.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
seit 2Jahre Arthrose, und leichte Laehmung. Mulligan bekam alle 4Monate 3bis 4 spritzen im Abstand von 6Tage, es wurde "Carthofil " gespritzt, ins Genick. seit ca Dez'12 kann er jetzt nicht mehr alleine aufstehen, und seit ein paar Wochen hinkt er sehr und kann nicht mehr sehr weit gehen, ca 200 meter im grossen garten. wenn ich ihm Tramol gebe, ist er sehr benommen und uebergibt sich, kein Appetit. wie kann ich ihm noch ein bisschen Lebensqualitaet geben ?? wir lassen ihn nicht mehr allein, ebenso ist unsere Huendin Bordercollie 18 Jahre bei ihm.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Leider scheint es sich um eine bereits fortgeschrittene Arthrose zu handeln und die Schmerzen scheinen sehr stark zu sein. Metacam wäre zwar sehr gut verträglich, wird aber in der Stärke nicht ausreichend. Sie können jedoch Rimadyl verwenden. Dies ist auch sehr verträglich, aber strärker als Metacam. Als homöopathische Begleitung und Unterstützung können Sie Traumeel und Zeel geben. Arnica ist zwar auch möglich, ist aber in diesem Fall einfach zu schwach.

 

Ich würde den Hund auch zusätzlich einem Chiropraktiker vorstellen. Oft entstehen durch die Schonhaltungen in dem Wirbelbereich Blockaden, die zusätzlch zu Schmerzen führen. Diese Blockaden können dann durch gezielte Übungen gelöst werden.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Liebe Corina Morasch,
das hoert sich gut an , doch hier in Irland gibt es wohl keine Chiropraktiker fuer Tiere, also muss ich es wohl selber machen, brauche aber Anleitung.
Unser Mulligan ist mit 12Jahren ja sehr alt, Hoert schlecht, sieht schlecht und hat oft entzuendendes Zahnfleisch, er hat oft keinen Appetit mehr. CORTISON, Wundermittel ?? Wuerde Cortison nicht seine Schmerzen vermindern und seine Mobilitaet verbessern, ich moechte ihm so gerne helfen.
Liebe Gruesse, eine sehr besorgte Hundemama
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Die Gabe von Cortison ist in diesem Rahmen durchaus eine Möglichkeit, dem Hund die Schmerzen etwas zu nehmen und die Lebensqualität zu verbessern. Sie müssen aber darauf vorbereitet sein, das er dies dann lebenslang nehmen muss.

Einen Schnelltest für Blockaden können Sie hier bei meiner Kollegin einsehen:
http://www.chiropraktiktierarzt-muenchen.de/html/schnelltest.html#hunde

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Daqnk fuer Ihre Antwort, werde mir den Schnelltest anschauen, werde ebenso hiesigem Vet Cortison vorschlagen.
Liebe Gruesse aus Irland
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Alles klar, danke für Ihr positives Feedback und Grüße auf die grüne Insel.
Alles Gute,
Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin