So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Meine 13 Jahre alte, nur in der Wohnung gehaltene Langhaarkatze

Kundenfrage

Meine 13 Jahre alte, nur in der Wohnung gehaltene Langhaarkatze hat seit 3 Tagen nicht gefressen und getrunken. Ihr Fell sieht ein bisschen zottelig aus, aus einem Auge kam ein dunkler Auswurf. Auch an der rosa Nase sind kleine dunkle Flecken.
Was kann ich tun
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Sie sollten zunächst auf folgende weitere Krankheitszeichen achten :

- rektale Temperatur (38-39°C ist normal, ab 39,3 °C Fieber, unter 37,5 °C wären Untertemperatur, was ebenfalls bedenklich wäre)
- Schleimhautfarbe (rosarot ist normal - z. B. an der Maulschleimhaut gut zu erkennen)
- kapilläre Füllungszeit: mit einem Finger in die rosa Maulschleimhaut drücken - die Stelle wird hell- nach max. 2 Sekunden sollte die normale rosa Farbe wieder zu sehen sein, sonst liegen Kreislaufstörungen vor)
- eine hochgezogene Hautfalte sollte sofort wieder verstreichen
- Allgemeinbefinden stark gestört
- Erbrechen/Durchfall - evtl. mit Blut
- großer Durst (evtl. Anzeichen für Diabetes)
- Bauchumfang verändert ?

Sollte eines dieser Anzeichen stark verändert sein, sollten Sie unbedingt möglichst noch heute einen Tierarzt aufsuchen, um die Ursache abklären zu lassen, und eine Behandlung einzuleiten.


Die veränderte Pigmentierung an der Nase und die Inappetenz haben evtl. unterschiedliche Ursachen.
Das zottelige Fell und die fehlende Nahrungsaufnahme könnten jedoch in Zusammenhang stehen. Bei älteren Katzen treten nicht selten Nierenerkrankungen auf, die sich mit dieser Symptomatik unter anderem äußern können.
Eine Behandlung vor beginn des Wochenendes wäre also absolut angeraten, damit sich die Symptomatik nicht verschlechtert.
Eine Blutuntersuchung bringt Aufschluß über organische Verönderungen, das Auge sollte untersucht und evtl. antibiotisch versorgt werden.

Einen tierärztlichen Notdienst erreichen Sie über Bandansagen bei vielen Tierärzten, in den Regionalzeitungen oder im Internet unter www.vetfinder.mobi.
Außerdem haben viele Tierärzte Samstags reguläre Sprechstunde.
Bis Montag zu warten wäre zu lange, da die Katze dann bereits 5 tage weder Futter noch Flüssigkeit zu sich genommen hätte und dann Symptome von Austrocknung zeigen wird, die den Kreislauf stark belasten können.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Vielen Dank im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke


P.S.: für Rückfragen bin ich erst heute mittag wieder am PC !