So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16622
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine Ratte hat im Hüftbereich einen Nerv eingeklemmt

Kundenfrage

Hallo,
meine Ratte hat im Hüftbereich einen Nerv eingeklemmt oder einen Bandscheibenvorfall.Sie bekam ein Schmerzmittel von meiner Tierärztin,das ihr über mehrere Tage deutlich Erleichterung verschaffte.Nach einem Fall aus ca 40cm Höhe hat sich ihr Zustand wieder extrem verschlechtert,sodaß wir gestern wieder beim Arzt waren,und sie bekommt nun Cortison.Es sind jetzt über 28 St vergangen und ich erkenne keine Verbesserung.Sie hat starke Schmerzen.Was tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Zunächst sollten Sie prüfen, ob die Schmerzen nach wie vor von der gleichen Stelle ausgehen wie bisher. Tasten Sie sie einmal genau ab und prüfen Sie auf weitere Verstauchungen oder Verletzungen, Ist es wieder die gleiche Stelle, müssten Sie nochmals ein Schmerzmittel spritzen lassen,. Es gibt leider keine Schmerzmittel aus dem Humanbereich die Sie einfach bei der Ratte anwenden können. Sie können zwar mit Arnica D6 Globuli 5x tgl 3 St, unterstützen, dies alleine wird aber nicht ausreichen. Wenn sich der Zustand dann trotz dem Schmerzmittel nicht bessern sollte nach 2-3 Tagen müssten Röntgenbilder gemacht werden, um die genaue Ursache zu ermittekn.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie kann es denn sein,dass das Cortison nicht anschlägt?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

cortison ist kein Schmerzmittel sondern nur ein entzündungshemmendes Medikament,ich würde daher raten wenn es bis Morgen nicht besser ist zum tierärztlichen Notdienst zu gehen und ihr ein Schmerzmittel z.B. Metacam zu verabreichen,bei einer neurologischen Ursache hilft ferner auch die Gabe von Vitamin B.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke!
Gruss,K.Kortüm
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin