So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, mein Kater hat heute den ganzen Tag nichts gegessen

Kundenfrage

Guten Abend,
mein Kater hat heute den ganzen Tag nichts gegessen und getrunken - habe mich für morgen früh schon beim Tierarzt angemeldet. Bin aber sehr unsicher, ob ich nicht zu einem Notarzt gehen soll. Der Kater liegt ganz aphatisch auf dem Bett und schnauft schwer. Er hat etwas Galle? erbrochen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

meßen sie in jeden Fall zunächst selöbst einmal rektal Fiebr,Normaltemperatur beträgt 38-39 Grad,darübr spricht man von fieber.Sollte er fieber haben würde ich ihnen dann raten heute noch zum Notdienst zu gehen damit er untersucht und entsprechend behandelt werden kann,fiebersenkende medikametne etc.Sollte er fieberfrei sein,können sie ihm gegen das ErbrechenMCP-Tropfen 4-5 tropfen ins maul eingeben.Zum Trinken nur etwas lauwarmen Kamillen-oder Schwarztee wirkt ebenfalss Magenberuhigend.Futter auch keines anbieten,da er dies nur erneut erbrechen würde.Sollte sich sein Zustand aber dennoch auch ohne fiebr in den nächsten 2-3 stunden verschlöechtern würde ich ihnen raten dann zum tierärztlichen Notdienst zu gehen.Sollte er sich aber etwas bessern würde ich ihnen raten dann morgen ihren Termin beim tierarzt wahrzunehmen.Als Ursache kommt neben einen vorbenen Magen,auch ein Magen-darminfekt in frage.Ebenso kann man eine vergiftung nicht ganz ausschließen,sollte er daher weiter erbrechen dann würe ich ihnen auf jeden Fall raten heute zum notdienst zu gehen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Fr. Dr. Morasch.

Ichb in gestern nacht noch in der Tierklinik gewesen. Mein Kater hatte 40,5 Fieber. Es wurde Blut abgenommen, er wurde geröngt und Ultraschall gemacht. Die Leukozyten waren mäßig erhöht. (11.5) Er hatte sehr schlechte Leberwerte (125) . Einzig sichtbares: Eiterstippchen im Rachen. Viell war es das. Heute ist er noch schlapp, aber er hat heute morgen ei nbisschen gefressen. Vielen Dank für Ihre Info - gleich nach dem Fiebermessen bin ich in die Klini und kam erst um 23.450 nach Hause.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne,sie haben absolut richtig gehandelt.Ich wünsche ihnen und ihren Kater alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch