So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Meine katze ist tragend da ich kein deckdatum habe und mir

Kundenfrage

Meine katze ist tragend da ich kein deckdatum habe und mir erfahrungen mit katzen fehlen meine frage woran erkenn ich am besten das es los geht. Ich hab sie jetzt seit den 15.mai und hier ist kein katerund sie kein freigänger
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

oft bekommen Erstgebärende nur 1-2 Welpen, es können in seltenen Fällen aber auch deutlich mehr sein. Die mittlere Wurfgröße bei Hauskatzen beträgt knapp 4 Tiere.

Die Trächtigkeit der Katze dauert normal 62 - 65 Tage (58-71 Tage sind die Extremwerte).
Bitte bieten Sie Ihrer Katze auf jeden Fall schon jetzt eine Kiste für die Geburt an (ruhiger, warmer, dunkler Platz, dort Bettlaken und ein wenig Lieblingstrockenfutter hinlegen und ansonsten abwarten, wenn Ihre Katze vom Allgemeinbefinden her in Ordnung ist.

Erste Erkennungszeichen ob eine Katze trächtig ist sind zum einen nach ca. 4 Wochen die deutlich größeren angeschwollenen Zitzen die nun auch eine leicht rosa Verfärbung zeigen. Des weiteren bleibt eine weitere Rolligkeit die normalerweise alle 2-3 Wochen stattfinden würde aus. Ab ca. der 5. Woche nimmt der Appetit der werdenden Mutterkatze zu. Erst später, je nach zu erwartender Anzahl Katzenbabys, ist eine Rundung des Bauches zu bemerken. Ab der 6.-7. Woche (etwa 45. Tag) kann man Welpen im Bauch vorsichtig (!)) ertasten, auch die Welpenbewegungen sind schon etwas ertasten. Dazu die flache Hand vorsichtig auf den Bauch der Katze legen und warten.
Eine trächtige Katze braucht besondere Fürsorge. Besondere Nahrung oder Nahrungsergänzungen, wie z.B.: spezielle Katzenmilch für tragende Katzen (im Fachgeschäft erhältlich) sind sehr zu empfehlen. Sie sollte auch genügend Bewegung bekommen und wenn möglich auch viel an der frischen Luft sein. Da sie etwas träger wird darf sie auch in Maßen zum spielen animiert werden. Ab der 4. Woche sollte die Katze nicht mehr allzu häufig am Bauch hochgehoben und rumgetragen werden. Aber Streicheleinheiten kann sie in dieser Zeit sehr viele gebrauchen. Sie kann jedes Gefühl von Liebe und Geborgenheit nun gut gebrauchen.

Eine Ultraschalluntersuchung würde zwar Klarheit über den Entwicklungsstand bringen, die Katze selbst aber nur beunruhigen. Sie können zum Ende der Trächtigkeit hin sicherheitshalber 2mal am Tag die Temperatur Ihrer Katze rektal messen (oft Temperaturabfall für 12-24 Stunden am Tag vor Geburt, aber nicht immer vorhanden). Nur bei Fieber (über 39°) oder Apathie würde ich derzeit raten einen Tierarzt zu konsultieren. Das Gesäuge erfährt in den letzten 3 Tagen vor der Geburt noch einmal eine deutliche Umfangvermehrung (Ausbildung der Gesäugeleisten und straffe Zitzen schon früher), am letzten Tag vor der Geburt ist oft schon Milch ausmassierbar (muss aber nicht sein).

Den direkten Beginn der Geburt bemerken Sie entweder nicht (manche Katzen suchen sich selbst einen ruhigen Platz für die Geburt, insbesondere nachts) oder an folgenden Verhaltensweisen (vgl. auch unten angegebene links):
-Unruhe und Hecheln
-Lecken an den Schamlippen
-wendet immer wieder rasch den Kopf in Richtung Flanken
-vorher evtl. Nestbauverhalten (dabei lassen sich Katzen aber nur relativ selten zusehen, viele Katzen sind da am liebsten ungestört)
- eigentlicher Geburtsbeginn: Katze presst, krümmt dabei meist den rücken, gleichzeitig öffnet der Scheidenausgang und infolgedessen vergrößern sich die äußeren Schamlippen (werden oft von Katze gesäubert). Der 1. Welpe sollte zumindest ca. 30 min nach den ersten erkennbaren Wehen zu sehen wenn nicht sogar schon entwickelt sein. Falls nach 1 Stunde trotz erkennbaren Pressens kein Welpe geboren wurde, bitte sofort den tierärztlichen Notdienst aufsuchen.
-Eingefallene Flanken, geschwollene Milchleisten, deutliche Zitzen sind Zeichen, daß die Geburt bald bevorsteht; wann genau, bestimmt die individuelle Natur Ihrer Katze.

Katzen haben nur sehr selten Probleme bei der Geburt!
Ihrer Katze wünsche ich viel Glück bei der Geburt und Ihnen viel Freude beim Beobachten des Wachsens und später des Spielens der Katzenkinder.

Hier noch 3 informative links:

- Entwicklung des Foetus: http://pawpeds.com/pawacademy/genetics/embryology/index_de.html

- http://www.vitalitys.ch/PDF/Geburt_Hund_Katze.pdf

- http://www.cattery-pale-moon.de/www.pale-moon-kitten.de/Katzengeburt.htm

Lage der Feten:

Anders als beim Menschen ist die Gebärmutter bei Katzen kein kugeliges Gebilde, sondern schlauchförmig ausgebildet, die links und rechts oberhalb der Blase liegen. Man spricht deshalb von Gebärmutterhörnern.
Sobald sich die Blastocyste in der Gebärmutter eingenistet hat und die Embryonen vom mütterlichen Gewebe ernährt werden, kommt es zu einem Entwicklungs- und Wachstumsschub.


Ich hoffe, Ihnen etwas helfen zu können und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung freuen ich mich natürlich auch. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS:

Informationen zum Ablauf der Geburt finden Sie hier:
"

Der Ablauf der normalen Geburt
Während des Geburtsvorganges braucht die Hündin/Kätzin in ihrer Wurfkiste Ruhe. Ständige
Störung durch den Besitzer oder den Tierarzt verzögern den Geburtsvorgang und können zu
Geburtsstörungen führen.
•Beim ersten Welpen kann die Geburtsdauer mehrere Stunden (bis 6 Stunden) betragen. Die
Wehen werden von Ruhepausen unterbrochen. Nach dem 1. Welpen ist die Hündin/Kätzin
erschöpft.
•Die Geburtsdauer beträgt bei den weiteren Welpen 20-60 Minuten; zwischen der Geburt von
2 Welpen sollten höchstens 4 Stunden liegen (oberste Grenze). Normalerweise ist es etwa
1 Stunde. Nach spätestens 4 Stunden sollte der Tierarzt konsultiert werden.
•Unter konstanten Austreibungswehen sollte ein Welpe innerhalb von 10-15 Minuten geboren
werden.
•Die normale Geburt dauert in der Regel ungefähr 6 Stunden, bei sehr grossen Würfen bis
24 Stunden
4. Wann muss meine Hündin/Kätzin zum Tierarzt
•Falls seit dem Deckakt 69 Tage vergangen sind und die Hündin/Kätzin keine Geburtsanzeichen
zeigt
•Abgang des Fruchtwassers vor mehr als 2 Stunden ohne dass die Geburt eines Welpen erfolgt
•Bereits vor der Geburt des ersten Welpen wird grünlicher Ausfluss beobachtet
•Scheidenausfluss stinkend, eitrig, blutig
•Schwache, unregelmässige Wehen länger als ca. 4 Stunden, ohne Einsetzen der Presswehen
•Die Geburt des ersten Welpen liegt länger als 12 Stunden zurück und es sind noch nicht alle
Welpen geboren
•Mehr als 4 Stunden Pause seit der Geburt des letzten Welpen und es sind noch nicht alle
Welpen geboren
•Tier zeigt Geburtswehen (Presswehen) seit über 30 Minuten, ohne dass ein Welpe geboren
wird.
•Bei gestörtem Allgemeinbefinden der Hündin/Kätzin (aufgekrümmter Rücken, Apathie,
Muskelzittern, Rektaltemperatur über 39.5°, Stöhnen, etc.
•4 – 5 Stunden nach dem letzten Welpen sind noch nicht alle Nachgeburten abgegangen
•Fortwährende starke Blutung aus Muttermund
•Bei gestörtem Allgemeinbefinden der Welpen


AUS: http://www.klinikneuhaus.ch/pdf/geburt.pdf
Allgemeine Info zur Geburt finden Sie auch hier:
http://www.vitalitys.ch/PDF/Geburt_Hund_Katze.pdf
http://www.acr-ev.de/fachb04.htm

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo noch mal,

versuche noch ein Bild zur Lage der Foeten reinzustellen (hat vorhin nicht geklappt).

Kappt leider auch diesmal nicht (nur der Text neben dem Bild , so wie bei erster Antwort), ist aber im letzten link ersichtlich.

 

Freundliche Grüße noch mal,

 

Udo Kind

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

haben Sie Ihre Katze noch mal angeschaut, das Gesäuge abgetastet und Temperatur gemessen? Mit welchem Ergebnis? (durch diese Untersuchungen läßt sich wie beschrieben das Trächtigkeitsstadium eingrenzen). Benötigen Sie noch Infos zu einer konkreten Fragestellung?

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken bzw. meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe. Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin