So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16485
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe einen deutschen Riesen Kaninchen Weibchen 1,5 Jahre

Kundenfrage

Ich habe einen deutschen Riesen Kaninchen Weibchen 1,5 Jahre alt / 8 kg und sie wohnt in einem großen Metallkäfig mit Metallnetz Boden, und machen einen Schaden und Infektion in den Füßen meiner weiblichen Kaninchen. Ich brauche eine medizinische Behandlung für seine Füße.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen dringend raten einen anderen Boden in den Käfig anzubringen,da man sonst keine erfolgreiche behandlung errreichen kann.Am Besten wäre ein Holz oder Plastigboden und darüner einstreu wie stroh,Späne etc.Zur Behandlung wäre es ratsam die Wunden Füße in Kamillosan etc zu baden,sollten die Wunden eitern dann auch zusätzlich ein Antibiotikum zu geben und dieBeine dann mit einer Wundsalbe wie z.B. Weederm, Calendulasalbe oder Vulnoplant zu behandeln.Zur Unterstützung wäre die Gabe von Arnika D6 Globuli und auch Silicea d12 globuli 3xtgl 3-5 Globuli ,diese erhalten sie ebenso wie Calendulasalbe,Kamillosan etc rezeptfrei in der Apotheke.Sollten die Wunden eitern dann wäre es in jeden Fall ratsam zum Tierarzt zugehen ,da man dannn auch ein Antibiotikum geben solllte.Wie gesagt es wäre in jeden Fall ratsam den Boden im Käfig zu ändern,nur dann können die Füße abheilen und dann auch dick einzusrtreuen und den Käfig tgl zu reinigen um so eine Heilung zu begünstigen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch