So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7108
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Moin Moin aus Hamburg, Wir haben einen Katzenmann mit 14

Kundenfrage

Moin Moin aus Hamburg,

Wir haben einen Katzenmann mit 14 Jahren .Der alte Mann ist seit einigen Tagen der Meinung, das Katzenstreu (Klumpstreu) zu fressen :-( Seitdem klappt das mit der Stimme nicht mehr und er krächzt nur noch .Wir haben heute das Streu umgestellt u.a auf Hygenestreu.Hilft das?Klumpstreu klumpt doch auch im Magen , oder?Und seitdem er das futtert , geht es ihm nicht sogut:-(Bissel durchn Wind
Gruss Strasser
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

Leider werden auch Katzen in hohem Alter oft etwas senil.

Ja, Klumpstreu klumpt auch im Magen- Hygienestreu läßt sich zwar über die Toilette entsorgen, ist aber sicher auch im Katzenmagen ein Fremkörper, der auch Schaden durch die Inhaltsstoffe anrichten kann.

Ich würde raten, ein Gemisch aus Erde (ohne düngerzusatz) oder Spielsand evtl mit kleingerissenem Küchenkrepp vermischt zu testen-zum einen ist im Sand keine Chemie zum anderen ist die Wahrscheinlichkeit, dass er Sand oder Küchenpapier frißt eher gering.

Möglicher Weise liegt das Fressen der Streu auch an den darin enthaltenen Duftstoffen , die ihn verwirren und zum Fressen animieren.

Auch nur Küchenkrepp zerkleinert ist möglich.

Viel Erfolg!

Haben Sie noch Fragen?

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.

Bitte das Akzeptieren nicht vergessen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das von uns verwendete Klumpstreu verwenden wir seit Ewigkeiten und es gab damit nie Probleme bzw er hat nie versucht, es zu fressen. An dem Futter wurde nichts geändert und er frißt seine üblichen Mengen und trinkt auch für seine Verhältnisse normal. Kann es noch andere Gründe als die Duftstoffe geben, warum er plötzlich damit anfängt?

LG
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

in der Zusammensetzung der handelsüblichen Streus werden oft neue Stoffe zugesetzt-oder die Zusammensetzung verändert, um die Akzeptanz zu verbessern.

Dies kann die Ursache für die plötzliche Aufnahme der Streu sein- evtl wurden sog. Lockstoffe zugesetzt.

Dazu kommt das Alter Ihres Katers- das er möglicher Weise weniger sensibel unterscheidet.

Wie gesagt-ich würde es mit normaler Erde/Sand oder Papier versuchen, auch um ein gesundheitliches Risiko zu vermindern.

Alles Gute und danke fürs Akzeptieren.