So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

meine Katze hat einen Anfall möglich Astma oder epilepsie? was

Kundenfrage

meine Katze hat einen Anfall möglich Astma oder epilepsie?
was kann schnell helfen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

geht Ihre Katze nach draußen? Wenn ja, könnte sie auch etwas aufgenommen haben, da die Symptome auch zu so mancher Vergiftung passen würden.

Bei einem epileptischen Anfall sollte dieser innerhalb von 2 - 3 Minuten wieder vorbei sein und die Katze sich halbwegs normal verhalten. Hier braucht man im Grunde gar nichts zu tun, solange es sich nur um einen Anfall handelt und nicht mehrere Anfalle in kürzeren Abständen erfolgen.

Asthma äußert sich bei Katzen zunächst durch hecheln, Hustenanfälle, etc. - ich halte dies daher in Ihrem Fall für unwahrscheinlich.

Achten Sie darauf, dass die Atemwege frei sind, sprich die Katze sich nicht an Ihrer eigenen Zunge oder auch Erbrochenem etc. verschluckt. Wenn sie bläuliche Schleimhäute bekommt oder unter starker Atemnot leidet kann man es mit offenem Fenster oder notfalls Mund zu Nase Beatmung versuchen.

Sobald das Tier sich halbwegs stabilisiert hat sollten Sie den tierärztlichen Notdienst aufsuchen.

Alles Gute für Ihre Katze

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin