So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Was Kostet ca. eine OP Milchleisten entfernung rechten Seite

Kundenfrage

Was Kostet ca. eine OP Milchleisten entfernung
rechten Seite mit einer gleichzeitigen Tumorentfernung an der zitze Hunderasse Zwergpudel ) jahre alt erst wurde mir ein Betrag von 400EUR genannt nach OP 600EUR und dann als ich meinen Hund Abholte Sagte der Tierarzt ich solle morgen 8ooEUR vorbeibringen!!? Ich bin Geschockt Habe auch noch keine Rechnung gesehen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da lassen sich leider keine zuverlässigen Angaben machen - es hängt davon ab, wieviel weggenommen wurde (ganze Leiste ist natürlich der größere Aufwand).
Mit 400 € wäre es schon nicht im unteren Segment anzusiedeln.
Wenn ihnen ein Kostenvoranschlag von 400 € gemacht wurde, darf dieser wie bei jeder anderen Dienstleistung nicht ohnen weiteres um mehr als 10 % überschritten werden.
Hatten Sie eine Telefonnummer hinterlegt, unter welcher Sie zu erreichen waren, hätte der Tierarzt bei einem abzusehenden großen Mehraufwand dies mit Ihnen absprechen müssen. Es scheint nicht um akut lebensrettende Massnahmen auf Grund von Narkosefähigkeit oder ähnlichem gegangen zu sein.
Sie sollten zunächst eine detaillierte Rechnung anfordern und den Kollegen dann auf die Höhe der Rechung ansprechen. Vorher würde ich es auch nicht bezahlen.
Steht in der Rechnung nichts anderes als vorher besprochen wurde - für 400 €, dann muß schlüssig begründet werden, warum nun das Doppelte gezahlt werden soll.

Hat der Tierarzt ohne Ihr Wissen mehr gemacht, als verabredet war - und war dies nicht absolut notwendig - müssen Sie auch nicht um jeden Preis dafür aufkommen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.
Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.
Vielen Dank im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke