So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Schönen guten Tag Ich suche dringend einen Mobilen Tierarzt

Kundenfrage

Schönen guten Tag
Ich suche dringend einen Mobilen Tierarzt in Mönchengladbach,jedoch einen wo Ich die Rechnung ein paar Tage später begleichen kann.
Mein Kater hat sehr starke Ohren schmerzen,man darf ihn nicht am Kopf anfassen und er mag auch nichts mehr essen.
Ich bedanke XXXXX XXXXX schon für ihre Hilfe.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

ihre Katze hat sehr wahrscheinlich Mittelohrentzündung, verursacht zb durch Ohrmilben. Da muss schon sehr intensiv nachgeschaut und lokal behandelt werden.

Also besser wäre mit der Katze zun einem TA zu fahren, da die Kollegen dort fachkundiges Personal haben, die die Katze vernünftig festhalten können.

Falls sie dies absolut nicht wollen, kann ich ihnen nur meinen Kollegen Günter Jansen empfehlen, der auch zu Patienten fährt , 02207/2238. Melden sie aber bitte dort eine unhandliche Katze an, dass er sich evtl Hilfe mit vor Ort nimmt.

Viel Erfolg und alles Gute für Sie und Ihre Katze.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, so daß ich ein wenig für meine Zeit und Mühen honoriert werde. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Vielen Dank und schönen Abend noch.

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

Meine Antworten waren tiermedizinisch korrekt und Ihre Frage wurde sachgerecht beantwortet.
Falls Sie noch eine Frage haben, bitte ich um Rückmeldung.
Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich höflichst noch mal um Akzeptierung bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose tierärztliche Beratung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren" anklicken, so wie dies bei just-answer allgemein üblich und in den Nutzungsbedingungen (Nutzungsbedingungen ) festgelegt ist. Im Voraus besten Dank!

Freundliche Grüße,