So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16627
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere Katze ist reisekrank, jammert und schreit im Auto, sabbert

Kundenfrage

Unsere Katze ist reisekrank, jammert und schreit im Auto, sabbert und erbricht, kotet ein. Geflogen ist sie noch nicht. Wir planen einen Umzug mit 4 Stunden Flugzeit. Was koennen wir tun, um diese Reise fuer die Katze so angenehm wie moeglich zu gestalten. Sie soll mit uns in der Kabine reisen.
Vielen Dank.
Beste Gruesse
J. Jopke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Für den Umzug können Sie Sedalin Paste verwenden. Diese wirkt ca. 4h und gibt der Katze eine leichte Narkose. Damit fällt der Stress weg und Sie können in Ruhe und stressfrei für Sie und das Tier fliegen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre rasche Antwort. Wie oft darf die Verabreichung wiederholt werden? Gesamtreisezeit wird ca. 9 Stdn. sein.
Besten Gruss
J. Jopke
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Normalerweise sollte die Paste nur einmalig gegeben werden. Sie sollten dann auf jeden Fall abwarten, wie sich der Zustand entwickelt. Zur Not können Sie eine zweite geben mit geringerer Dosierung nach ca. 6h.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin