So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6803
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Wir haben eine 18 Jahre alte kastrierte Katze, die seit 4 Tagen

Kundenfrage

Wir haben eine 18 Jahre alte kastrierte Katze, die seit 4 Tagen am Maul ein zittern aufweißt.
Der Tierarzt konnte nichts weiter feststellen. Sie bekam 2 Tage eine Schmerzspritze
die 24h wirkte. Sie hat dann richtig gefressen. Seit Gestern, keine Injektion leichte Besserung. Sie hatte auch festen Stuhlgang aber keine Temp. Die linke Mandel war geschwollen. Jetzt etwas zurückgegangen sagte der Tierarzt. Da sie draußen viel ist am Tag und sie auch Mäuse frißt haben wir keinen Überblick was und wieviel sie frißt oder trinkt.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Bemühungen Frau Karin Schmey
.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

das Zittern am Maul kann verschiedene Ursachen haben.

Zum einen können die Zähne/Zahmwurzeln betroffen sein und so das Zittern ein Ausdruck von Schmerzen.

Aber auch ein neurologisches Problem kann die Ursache gerade in dem hohen Alter der Katze sein.

Ich würde raten, den Kopf röntgen zu lassen, so können Veränderungen wie Arthrosen z.B. im Kiefergelenk oder auch Zahnwurzelvereiterungen festgestellt werden, die für das Zittern verantwortlich sein können- und es kann entsprechend behandelt werden.

Bis dahin würde ich ihr weiter Schmerzmittel in geringer Dosierung geben, z.B. METACAM für Katzen (Tierarzt)

Alles Gute für Ihre Seniorin!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Ich antworte gern nochmal

Sonst bitte das Akzeptieren nicht vergessen, wie üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

www.problem-tier.de

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,
Gibt es noch Unklarheiten?

Sonstbitte auf Akzeptieren clicken, wie üblich als Honorar für erbrachte Leistungen, gem. den Richtlinien

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

www.problem-tier.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin