So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Geschwülste Analbereich Wellensittich rechte Bein hinkt

Kundenfrage

Geschwülste Analbereich Wellensittich rechte Bein hinkt
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,


die Geschwülste im Kloakenbereich könnten eine Ursache für das Hinken mit dem rechten Bein sein. Möglicherweise handelt es sich um Tumore und diese, bzw. Metastasen der Knoten drücken auf Nerv oder Gefäße des rechten Beines oder behindern das Bein rein mechanisch können Dies können Sie mittelfristig leider nicht alleine selbst behandeln, da dies entweder operativ entfernt werden muß (falls möglich) oder mit abschwellenden entzündungshemmenden Medikamenten (oft mit Cortison) und bei Infektion auch antibiotisch behandelt werden muß.
Ursache für die Lahmheit kann eine auch (infizierte) Krallen- Verletzung sein oder auch ein Trauma.
Unterstützend (aber nicht Tierarzt ersetzend!) könnten Sie Silicea D6 und Calendula D2 je 5 Kügelchen 2x tgl. geben (in Wasser oder Vitaminsaft auflösen).
-Allgemein unterstützend können Sie 2-3 Rescue-Bachblütentropfen ins Trinkwasser geben sowie einen Tropfen 1x täglich direkt an den Schnabel (falls Ihr Wellensittich sich dabei nicht aufregt) oder mit etwas Futter.

Äußerlich können Sie etwas Jodlösung als Kompresse auf das Geschwulst geben (Betaisodonna) sowie Traumeel-Salbe auf die Schwellung auftragen (falls Ihr Wellensittich sich dabei nicht aufregt).

Falls Ihr Vogel weniger munter würde, Kotabsatzbeschwerden hätte oder sich ständig den Knoten bepickt (Zeichen für Schmerz), sollten Sie bitte sehr schnell zum Tierarzt gehen.

Sinnvoll wäre die Untersuchung und Behandlung durch einen mit der Behandlung von Vögeln vertrauten Tierarzt.



Vogelkundige Tierärzte finden in den Gelben Seiten, auch online oder z.B. unter
- http://www.wellensittich.de/tieraerzte.html
- http://papageienfreunde.com/Krankheiten/Tierarztliste/tierarztliste.html
- www.graupapageienwelt.de
- www.vwf.de
- www.tierweb.net/TAvoegel.htm
Ich drücke Ihnen die Daumen, daß Ihrem Vogel geholfen werden kann!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,


Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind