So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

der koihändler meines vertrauens ist zur zeit nicht erreichbar.

Kundenfrage

der koihändler meines vertrauens ist zur zeit nicht erreichbar. meine koi's sind von innen heraus gerötet, einer taumelt im wasser, waserqualität ist soweit okay, vermutlich normale frühjahres-vireninfektion. was kann ich ins wasser geben? vorab vielen dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

leider sind die "Fischtierärzte" des Forums nicht online.

Eine baldige Behandlung Ihrer Tiere wäre meines Erachtens aber wichtig, deshalb antworte ich Ihnen. Das rötliche Durchscheinen könnte durch Entzündungsvorgänge (durch Mehrdurchblutung) oder Stauungen (Kreislaufprobleme) verursacht sein. Dies könnte u.a auch. durch Viren-, Bakterien- oder Parasiteninfektionen hervorgerufen sein. Vermutlich wäre eine Stärkung des Immunsystems durch Injektion z.B. von Zylexis sinnvoll. Evtl. könnten Sie auch mit Salzbädern (15 g pro Liter und den Fisch 15 Minuten reinsetzen) eine leichte Besserung erzielen. Letzteres sollte aber erst nach tierärztlicher Untersuchung geschehen (da Salzbäder die Diagnostik erschweren).

Am sinnvollsten wäre es sicher, den Taumelnden von einem Fischtierarzt untersuchen zu lassen (evtl. mit Kiemenabstrichen und bakteriologischer sowie parasitologischer Untersuchung); falls er nicht mehr zu retten sein sollte, wäre eine pathologische Untersuchung sinnvoll, um Ihren anderen Kois bestmöglich helfen zu können.

 

Spezialisierte Tierärzte für Koikrankheiten finden Sie unter: www.koiklan.de in der Rubrick "Kontakt" - Tierärzte.


Viel Glück!

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

vielen dank für ihre rasche antwort. die fakten, die sie mir genannt haben, waren mir im prinzip bekannt, konnten mich jedoch von meiner leichten unsicherheit befreien, worauf ich mich entschlossen habe, mein teichwasser antiseptisch zu behandeln.

eine deutliche besserung war nach ca. 2 Std. erkennbar. auch der taumelpatient hat sich nach einer halbstündigen intensivkur viel stabiler gezeigt. da es sich bei meinen kois nicht um teure, prämierte exemplare handelt, habe ich den besuch eines veterinärs nicht in betracht gezogen. trotzdem herzlichen dank für die hilfe.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

freut mich, daß es Ihren Tieren wieder besser geht. Welches Antisepticum haben Sie denn verwendet?

Drücke Ihnen und Ihren Kois die Daumen, daß sie sich ganz erholen.

 

Freundliche Grüße & danke für´s Akzeptieren,

 

Udo Kind