So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo ich hätte da eine frage. Ich habe seit 1 Woche eine Teddyhamster.

Kundenfrage

Hallo ich hätte da eine frage. Ich habe seit 1 Woche eine Teddyhamster. Ich habe in aus dem Geschäft gekauft. mir ist 3 tage später aufgefallen das er ein schwarzen Punkt an der Nase hat. War bei einer tierärztin und sie gab im ein mittel gegen ungeziffer hinter die Ohren. Einen tag später ist mir wieder aufgefallen das sich sein Fell um das Nase und Augen verfärbt, es wird jeden tag stärker. Ich habe in gekauft da hatte er ein braunes Gesicht und weissen Körper. Jetzt hat er um die Nase und augen ein komisches Grau ??. Ist es eine Krankheit. Den Teddyhamster ändern nicht das Fell, wie zwerghamster?? Sonst ist es Lebhaft, ist völlig gesund. normaler Stuhlgang,....nur er hat noch einbisschen Angst vor mir.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

es könnte sich bei der Haarverfärbung um einen Hautpilz handeln.

Einen Hautpilz kann man entweder unter der sog. "Wood'schenLampe" an Hand seiner Floureszenz oder in einer Pilzkultur feststellen.
Kann man Haare sehr leicht ausziehen wenn man sie mit der Hand greift, spricht dies für einen Hautpilzbefall.

Wenn es die einzige Stelle ist, reicht eine lokale Behandlung vermutlich aus (z.B. mit Imaverol).
Breitet sich der Pilz aus, sollte systemisch mit einem entsprechenden Mittel behandelt werden.


Zusätzlich wäre es sinnvoll das Immunsystem zu unterstützen, ein Hautpilz eher dann auftritt, wenn das Immunsystem nicht so gut ansprechbar ist.
Dies kann z.B. mit der Gabe von Echinacea D4 erfolgen (3xtgl. 2 Globuli oder 1/2 Tablette).


 

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
aber bei einem Hautpilz, fehlt das Haar aus oder es wird spröde. Das haar von meinem ist normal und er hat keinen Juckreitz. ??
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
auch eine Verfärbung der Haare wäre bei einem Hautpilz möglich.
Juckreiz ist dabei ebenfalls nicht sehr häufig vorhanden.
Also kann man dies nicht gleich ausschließen.