So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Hallo mein Chamelion hat am After einen Ring der blutet. Es

Kundenfrage

Hallo mein Chamelion hat am After einen Ring der blutet. Es sieht aus wie Hämoriden .Können sie mir hefen??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
....eventuell ein kloakenvorfall der bei gechlechtsreifen weibchen auch durch legenot ausgelöst werden kann, aber in erster linie immer eine folge von einer zu starken presse ( infolge von verstopfung, verlegung etc) ist. muit kaltem wasser und ein wenig olivenöl versuchen den ring vorsichtig nach innen drücken ( um ein absterben des gewebes zu verhindern) und dann schnellst einen entsprechende fachpraxis aufsuchen, um die ursache zu klären und damit ein rezidiv evntuell zu vermeiden. vergessen sie bitte nicht den akzeptanz buzzer zu drücken
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, was Sie beschreiben klingt nach einer Entzüdnung im Kloakenbereich oder einem Vorfall. Die Ursache können eine Verstopfung oder Legenot sein, jedoch häufig eine parasitäre Infektion, oder in den häufigsten Fällen, ein Mangel an Kalzium, der wiederum verursacht ist durch eine mangelhafte UVB-Bestrahlung (fast alle Lampen, die als spezielle Lampen verkauft werden, reichen nicht aus).
In jedem Fall ist eine schnellstmögliche Untersuchung durch einen auf Reptilien spezialsierten Tierarzt notwendig. Sie finden Adressen über den unteren Link auf www.reptilientieraerzte.de.
Bitte verwenden Sie auf keinen Fall kaltes Wasser oder Öl, wie es bei Säugetieren eventuell naheliegen würde (kaltes Wasser jeglicher Stoffwechselfunktion der Tiere abträglich, Öl hat katastrophale Folgen für die Haut und wird weitere Probleme verursachen) . Sinnvoll wäre lediglich ein Baden des Hinterteils in warmer Zuckerlösung (hochkonzentriert, der Zucker desinfiziert und läßt das Gewebve abschwellen). Dies ersetzt jedoch nicht die tierärztliche Untersuchung/Behandlung. Es ist sinnvoll in jedem Fall eine Ultraschalluntersuchung durchführen zu lassen, denn auch so junge Tiere können unbefruchtete Eier anbilden, was häufig zu der Verschlimmerung der Problematik führt. Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte, lesen Sie auch die Informationen auf meiner Internetseite. Ich hoffe, ich konnte wieterhelfen und wünsche gute Besserung. Für das Akzeptieren der Antwort danke ich im Voraus.
Experte:  Biron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, konnte dem Tier geholfen werden? Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie bitte, ansonsten klicken Sie bitte auf "Akzeptieren", vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin