So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Meine Schildkröte ist dieses Jahr nicht wie gewöhnlich von

Kundenfrage

Meine Schildkröte ist dieses Jahr nicht wie gewöhnlich von alleine aus dem Winterschlaf gekommen. Habe sie jetzt ausgegraben, sie scheint mehr tot als lebendig, die Augen sind total zugeklebt, sie bewegt sich nicht, kann den Kopf (ist jetzt nicht mehr eingezogen) nicht halten. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
was Sie bisher getan haben, war alles richtig. Zeigt sie denn jetzt nach dem Baden Lebenszeichen? Bei schon verstorbenen Schildkröten sind die Augen stark eingefallen, das Mäulchen läßt sich schwer öffnen, die Zunge/Schleimhäute sind nicht mehr rosa sondern eher grau, die Glottis (Öffnung der Luftröhre) steht offen. Die Gliedmaßen/Hals sind eher steif. Sollte die Schildkröte noch Lebenszeichen zeigen, bitte schnellstmöglichst einen Tierarzt aufsuchen. Unter www.agark.de finden Sie eine Liste mit Spezialisten. Sollten Sie auf die Schnelle keinen Spezialisten aufsuchen können, sollte der nicht spezialisierte Tierarzt eine Infusion geben: 0,9%ige Kochsalzlösung (1ml/100g) mit Kalzium (50mg/kg) und B-Vitamine (5mg/kg) schön warm vorne im Bereich zwischen Oberarm und Hals subcutan. Auf keinen Fall darf der griechischen Landschildkröte VitA gespritzt werden. Alles weitere sollte dann aber ein Spezialist unternehmen.
Ich hoffe sehr, es kann noch was getan werden. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworte ich diese gerne.
Viele Grüße!
Dr_Grassl und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Herzlichen Dank für ihre Unterstüzung, leider war es schon zu spät, kurz darauf war "Schildi" verstorben.

Mit freundlichen Grüßen

B. Ehrminger

Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das tut mir sehr leid. Ich wünsche Ihnen einen schönen Abschied von "Schildi".
Haben Sie noch weitere Schildkröten?