So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo, meine Chihündin hat seit ca. 3 Std. Wehen anfangs

Kundenfrage

Hallo,

meine Chihündin hat seit ca. 3 Std. Wehen anfangs war sie nervös und hat gehechelt und gefiept und ständig das Nest umgebaut. Jetzt schläft sie und presst immermal wieder. wielange kann es dauern bis der erste Welpe kommt? Ab wann muss ich mir Sorgen machen? Sie bekommt 3 Welpen...Laut TA und Röntgenbild müsste sie es allein schaffen. einer der Welpen ist etwas größer und sie meinte da könnte es knapp werden aber sie denkt das sie es alleine schafft. Bisher kam beim Pressen nur Urin und etwas klare Flüssigkeit.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

vermutlich befindet sich Ihre Hündin in der sogenannten Eröffnungsphase. In dieser Phase zeigen die Hündinnen häufig ein geändertes Verhalten wie Unruhe, Nestbau, Aufsuchen eines ruhigen Plätzchens, etc. Auch Erbrechen oder Durchfall können in dieser Phase auftreten. Meist dauert die Eröffnungsphase zwischen 6 und 12 Stunden. Während dieser Phase setzen die Wehen ein und der GEburtskanal wird geweitet.

Wenn der erste Welpe mit seiner Fruchtblase in den Geburtskanal rutscht kommt es zur sogenannten Austreibungsphase. Es sind jetzt Presswehen erkennbar. Das Fruchtwasser ist zunächst klar, später wird es grünlich.

Eine normale Geburt kann bis zu 12 Stunden dauern. Beträgt die Zeit zwischen der Geburt von zwei Welpen mehr als 3 Stunden oder die gesamte Geburt über 12 Stunden sollte ein Tierarzt aufgesucht werden. Auch wenn ein Welpe im Geburtskanal sichtbar ist und die Geburt nicht voran geht sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren.

Bislang ist noch alles normal. Wenn die Hündin jedoch ein reduziertes Allgemeinbefinden zeigt, apathisch wirkt, etc. sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren.

Alles Gute für Ihre Hündin und die Welpen
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dieses ständige pressen kann 6 -12 Stunden dauern bis der erste Welpe kommt? Woran erkenne ich das der Welpe viell. doch zu groß für den geburtskanal ist? Worin liegt der Unterschied von den Wehen wo der Geburtskanal geweitet wird und die Presswehen? Kommt bei den Presswehen immer grünliche Flüssigkeit? Also reicht es wennich morgen Früh um 9 Uhr zu meinem Tierarzt gehe solange sie nicht abbaut?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

die Wehen während der Eröffnungsphase sind von außen meist nicht sichtbar, bei den von Ihnen beschriebenen Wehen scheint es sich daher tatsächlich um Presswehen zu handeln, sprich die Hündin befindet sich schon in der Austreibungsphase.

Während der Austreibung des ersten Welpen wird häufig recht lang gepresst, da der Geburtsweg noch geweitet werden muss. Wichtig ist, dass Fortschritte erkennbar sind, also z.B. eine sichtbare VErdickung des Bereiches zwischen After und Scheide und das sichtbarwerden der Fruchtblase. Seit wann beobachten Sie das Pressen? Dies sollte beim ersten Welpen nicht länger als eine Stunde dauern.

Wenn also nicht die ersten Anzeichen vor 3 Stunden begonnen haben sondern die Hündin tatsächlich schon seit 3 Stunden presst sollten Sie nicht bis morgen Früh warten, da es dann sein kann, dass der Welpe doch zu groß für den Geburtskanal ist. Können Sie eine Fruchtblase erkennen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist keine Fruchtblase zu erkennen...Unten an der scheide ist alles zu und unverändert...Dieses Sichtbare Pressen und drücken hat sie seit ca. 23 Uhr...Immermal wieder so 5 x hintereinander dann wieder Pause...Es geht ihr aber gut sie hat gerade etwas Käse gefressen.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

achten Sie noch einmal darauf, ob etwas im Geburtskanal sichtbar wird, während die Hündin presst.

Geburten sind auch bei Hunden individuell sehr unterschiedlich, so dass es ohne die Hündin zu sehen schwer zu beurteilen ist, ob hier etwas nicht stimmt. Länger als 2 Stunden dürfte es aber nach Einsetzen der Presswehen wirklich nicht dauern. Was mich hier stört ist nicht die Dauer der Presswehen sondern eher, dass Sie noch gar nichts vom Welpen sehen können.

Dass es der Hündin gut geht bedeutet leider nicht zwangsläufig, dass es auch dem Welpen gut geht. Auch eine Wehenschwäche der Hündin ist möglich.

Auch wenn es der Hündin gut geht würde ich es für sicherer halten, wenn Sie mit der Hündin Ihren Tierarzt aufsuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jetzt kommt eine 3 cm Blase raus Durchsichtig und weiß
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Prima, dann scheint die Geburt doch noch normal abzulaufen. Diese Blase sollte normalerweise mit weniger als 20 Presswehen komplett austreten. Machen Sie sich hier aber nicht mit Zeitangaben oder ähnlichem verrückt, wichtig ist wie gesagt, dass die Geburt voran geht. Solange Sie Fortschritte erkennen können und es der Hündin gut geht ist normalerweise alles in Ordnung.

Zwischen der Geburt von 2 Welpen können auch schon einmal ein bis zwei Stunden vergehen, beim erneuten Einsetzen der Presswehen sollte dann aber auch beim zweiten und dritten Welpen ein kontinuierlicher Fortschritt erkennbar sein.

Weiterhin alles Gute
Kleintierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann es sein das die Blase platzt? Wielange darf es jetzt noch dauern bis der Welpe rauskommt?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
häufig platzt die Fruchtblase beim Durchtritt durch den Geburtskanal -es geht dann ein Schwall Flüssigkeit ab. In diesem Fall darf es nicht länger als 15 Minuten dauern, bis der Welpe geboren ist. Manchmal kommt der Welpe aber auch in der intakten Fruchtblase zur Welt, hier beißt dann die Mutter die Fruchtblase auf. Wenn sie dies nicht innerhalb von 2 minuten macht sollten Sie nachhelfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und wenn die Blase nicht platzt wie lang darf es höchstens dauern bis der Welpe rauskommen muss?
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

leider war ich letzte Nacht nicht mehr online. Ich denke, dass die Geburt wahrscheinlich inzwischen vorüber ist. Auch wenn die Fruchtblase nicht platzt sollte es nicht länger als 15 - 20 Minuten dauern.