So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine Katze belastet das rechte Vorderbein kaum (gehen & springen

Kundenfrage

Meine Katze belastet das rechte Vorderbein kaum (gehen & springen ist nur schwer mögliche) Sie liegt nun auf Ihrem Lieblingsplatz und hat das Vorderbein angewinkelt - es sieht so aus, als ob sie überlegen würde, den schmerzhaften Versuch zu starten dieses zu strecken - Sie war den ganzen Tag draussen unterwegs ... Spuren eines Kampfes konnte ich keine festellen - beim anfassen des Beines fauch & knurrt sie sehr extrem , was kann ich jetzt während der Nacht für Sie tun (bevor ich morgen erst den Tierarzt aufsuchen kann) ??
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

es könnte gut sein, dass die Katze sich die Pfote gestaut hat, was häufig genauso schmerzhaft ist wie ein Bruch. Achten Sie in diesem Zusammenhang auf Schwellungen oder eine abnorme Beweglichkeit.

Humanmedizinische Schmerzmittel sollten Sie der Katze nicht eingeben, da diese für Katzen nicht verträglich sind. Eine Ausnahme ist Novalgin, dies kann man in einer Dosierung von 30 mg pro kg Körpergewicht oral eingeben.

Ansonsten können Sie die betroffene Gliedmaße kühlen, wenn die Katze sich dies gefallen lässt. Ansonsten würde ich die Katze möglichst in Ruhe lassen und morgen einen Tierarzt aufsuchen.

Alles Gute für Ihre Katze
Kleintierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe, ich werde ein Auge auf das Beinchen haben
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

vielen Dank fürs Akzeptieren meiner Frage. Gute Besserung für Ihre Katze.