So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Bei meinen Grau Papagei 16 Jahre alt, wurde Magendrüsenerweiterung

Kundenfrage

Bei meinen Grau Papagei 16 Jahre alt, wurde Magendrüsenerweiterung auf den Röntgienbild festgestellt, hat auch Gleichgewichtsstörungen.Uns wurde eine Tierklinik empfohlen....Besteht überhaupt eine Hoffnung auf Heilung, oder gibt es ein Medikament zur Linderung?


mit freundlichen Grüßen


Fam Lasser
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo

 

heilbar ist die Drüsenmagenerweiterung leider nicht, da die Ursache nicht gesichert ist, oft virale (Mit-)ursache. Behandelt wird in der Regel symptomatisch (z.B. mit Metoclopramid). Weitere Infos finden Sie hier:

- http://www.papageien.org/THOKI/HTML/dr_magen.html

- http://www.vogeltierarzt.de/?id=1979

 

Die Gleichgewichtsstörungen könnten hervorgerufen sein durch:

- Calciummangel (oft hilft die Gabe von Calcium als Injektion) sowie von Korvimin ZVT

- Infektionen

- Durchblutungsstörungen

- Metabolische Störungen (Organerkrankungen, Diagnose durch Blutuntersuchung)

- Gehirnveränderungen

 

Ob Ihrem Vogel noch geholfen werden kann, richtet sich nach der Ursache.

Symptomatisch könnte man Infusionen , Antibiotika und entzündungshemmende Medikamente geben; bei Verdacht auf Hirnödem auch Mittel zur Entwässerung.

 

Unterstützend Vitamin-B-Komplex und Calcium (Korvimin ZVT) und Bachblüten-Rescue-Tropfen 5 Trpf. ins Trinkwasser.

 

Leider ist die Hoffnung nicht sehr groß, genaues kann aber nur die Untersuchung in der vom Spezialisten empfohlenen Tierklinik sagen.

 

Ich wünsche Ihnen, daß Ihrem Vogel doch noch geholfen werden kann und Ihnen selbst viel Kraft!

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

 

 

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin