So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Meine Landschildkröte ist fit aus dem Winterschlaf erwacht,

Kundenfrage

Meine Landschildkröte ist fit aus dem Winterschlaf erwacht, gestern noch gefressen, heute tot.
Der Panzer war leicht rötlich braun ansonsten keine Auffäligkeiten.
Was kann die Ursache dafür sein ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
sehr schade, daß Ihre noch sehr junge Schildkröte verstorben ist. Die rötlich-braunen Verfärbungen des Panzers deuten immer auf eine Infektion im Allgemeinen hin.
Von wo die Infektion ausgeht, kann man leider anhand der Rötung des Panzers nicht sagen.
Häufig sind es Lungenentzündungen, aber auch Entzündungen im Darmbereich, Leber, Niere können ursächlich sein. Bei Lungenentzündungen zeigen die Tiere meist auch respiratorische Symptome (Maulaufreißen, pumpende Atmung mit den Vorderextremitäten, Schleim aus Nase, Maul, Beläge im Maul). Entzündungen im Darmbereich sind nicht selten mit Darmparasiten vergesellschaftet (ein-zwei Monate vor der Winterruhe sollten am besten immer Kotproben vom spezialisierten Tierarzt auf Parasiten untersucht werden). Bei Entzündungen der inneren Organen (Leber/Niere) sind die Tiere meist nur apathisch, manchmal kommt es zu Hautrötungen im Bereich der Hinterbeine (bei Niereninfektionen).
Sollten Sie noch weitere Schildkröten haben, wäre es sogar sinnvoll die verstorbene Schildkröte obduzieren zu lassen (auch wenn es sehr schwer fällt, das geliebte Tier wegzuschicken). Es gibt leider auch ansteckende virale Erkrankungen, z.B. Herpes, Ranavirus, oder Mykoplasmen welche auch die Partnerschildkröten haben könnten. Bei nachgewiesener Herpes/Ranavirus/Mykoplasmeninfektion kann es sinnvoll sein, die Schildkröten ausnahmsweise nicht in Winterruhe zu geben. Bei gesunden Tieren ist hingegen ein Winterschlaf unbedingt notwendig, um sie langfristig gesund zu halten.
Der "sicherste" Winterschlaf ist der kontrollierte Schlaf im Kühlschrank, mit wöchentlicher Gewichtskontrolle.
Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, können Sie gerne weitere konkrete Fragen stellen.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Beileid!
Dr_Grassl und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir haben noch eine zweite Schildkröte, bringen es aber nicht übers Herz unsere tode Schildi wieder auszugraben, mein Sohn hat sie beerdigt.
Außerdem war sie mit noch zwei weiteren im Winterschlaf zusammen, besteht da für die anderen Tiere eine Gefahr ?
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn die Schildkröte schon begraben ist, macht eine Obduktion keinen Sinn mehr, da schon Zersetzungsvorgänge beginnen, außerdem wäre es für Ihren Sohn wahrscheinlich sehr schlimm.
Bitte beobachten Sie die beiden anderen Schildkröten gut, öffnen Sie deren Maul, es dürfen keine Beläge oder vermehrt Schleim zu sehen sein, Auch bei leichten Druck auf beide Nasenlöcher sollten diese trocken bleiben. Kontrollieren Sie sie auf Rötungen am Panzer (sowohl Bauch- als auch Rückenpanzer). Bei Symptomen wie Maulaufreißen, verstärktes Pumpen mit den Vorderextremitäten, Apathie, Einknicken der Hinterextremitäten so schnell wie möglich einen spezialisierten Tierarzt aufsuchen.
Sollten die zwei unauffällig sein, bitte wiegen Sie sie und notieren Sie das Gewicht. Machen Sie sich einen Termin bei einem spezilaisierten Tierarzt aus. Unter www.agark.de finden Sie entsprechende Spezialisten nach PLZ geordnet. Nehmen Sie zum Tierarzt eine Kotprobe mit um diese auf Parasiten untersuchen zu lassen.
Unter www.reptilientierarzt.de finden Sie unter: info, wichtige Informationen zur Haltung von mediterranen Landschildkröten aus tierärztlicher Sicht. Lesen Sie dies bitte durch.
Ich wünsche Ihnen noch alles Gute für Ihre zwei anderen Schildkröten!
Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin