So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Mein Kamerunschafbock verliert von der Achsel zu den Rippen

Beantwortete Frage:

Mein Kamerunschafbock verliert von der Achsel zu den Rippen hoch das Fell.
Am Fellansatz befinden sich weisse-gelbliche Schuppen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

bei der beschrieben Veränderung könnte es sich um einen Hautpilz handeln.
Dabei kann man feststellen, daß, wenn man ein Büschel Haare greift, ca. 80% der gegriffenen Haare in der Hand bleiben nach vorsichtigem Ziehen.
Auch schuppige Haut ist dabei meist zu beobachten.

Eine Behandlung erfolgt in diesem Fall mit einem rezeptpflichtigen Mittel (Imaverol), welches in der vorgeschriebenen Verdünnung aufgetragen wird.
Sie müßten also einen Tierarzt draufsehen lassen, damit er Ihnen dieses Mittel bei bedarf verschreiben könnte.

Auch eine Stoffwechselstörung kommt grundsätzlich in Frage. Handelt es sich eindeutig nicht um einen Pilzbefall, könnte eine Blutuntersuchung darüber Aufschluß bringen.
Was noch in Frage käme ist ein Räudebefall (Diagnose übre Hautgeschabsel). Dieser müßte entsprechend mit Bädern oder Lösungen behandelt werden. Haarlinge (evtl. die auf der Haut gesehenen "Schuppen") sind eher Lästlinge und sind mit einer Ivomecbehandlung in den Griff zu bekommen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Tierarzt-mobil und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.