So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, biite um Hilfe. Ich habe gerade einen Igel ohne äußere

Kundenfrage

Hallo,
biite um Hilfe. Ich habe gerade einen Igel ohne äußere Verletzung auf einem Feldweg am Stadtrand entdeckt. Da er atmete, habe ich ihn mit einem Tachentuch berührt, um festzustellen, ob er das Weite bzw. Schutz sucht und nicht als Beute für vorbeilaufende Hunde ausgesetzt ist. Das hat er nicht getan. Ich denke, das Anfassen des Igels war ein ziemlicher Fehler, da evtl. Tollwurgefahr besteht.? bitte dringend um Rat. Danke vorab.
Sonja F.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

vor Tollwut brauchen Sie wenig Angst zu haben, da in Deutschland praktisch keine mehr vorkommt.
Ein Igel, der nicht flüchtet ist meistens nicht in Ordnung. Sie könnten ihn z. B. mit Gartenhandschuhen aufnehmen und dabei schon feststellen, ob er sich einrollt. (das tun Igel immer bei Kontakt mit fremden Gerüchen oder Menschen/Tieren etc.)
Vielleicht können Sie so irgendwelche Verletzungen erkennen, die behandelt werden sollten.
Ansonsten, wenn er sich einrollt, und Sie weiter nichts erkennen können (auch keine pfeifenden oder rasselnden Atemgeräusche), könnten Sie ihn irgendwo etwas abseits, wo er sich besser verkriechen kann, wieder absetzen.
Macht er auf Sie sofort einen kranken Eindruck und rollt er sich nicht ein, wäre es gut ihn einem Tierarzt vorzustellen (die Behandlung von Wildtieren sollte gratis sein oder nur einen geringfügigen Betrag kosten). Zumindest wäre ansonsten eine Igelstation ein guter Ansprechpartner, da auch dort der Igel einer ersten Untersuchung unterzogen werden könnte und evtl. Platz ist für ein paar Tage.
Normalerweise braucht ein Igel jetzt kene Fütterung mehr - er sollte also nur dann drinnen behalten werden, wenn er einen kranken Eindruck macht.
Dann am besten in einen Karton mit altem Laub setzen und vorläufig nur Wasser anbieten.

Unter www.pro-igel.de finden sich viele nützliche Hinweise und auch Adressen, an die Sie sich wenden könnten.
Außerdem sollte ein tierärztlicher Notdienst zumindest eine Igelstation in der Nähe kennen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Tierarzt-mobil und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Dr. Jahnke,
der Igel hat sich eingerollt. Äußere Verletzungen waren keine erkennbar.
Ich habe gleich nach Ihrer Antwort im Internet die Adresse einer 25 km entfernten Igelstation ermittelt und Kontakt aufgenommen. Zum Glück war der Igel noch an gleicher Stelle, so daß ich ihn zur Igelstation bringen konnte. In drei Tagen soll ich mich wieder melden. Ich hoffe, dass der kleine Kerl nicht schwer verletzt ist und sich erholt, damit ich ihn wieder in seiner gewohnten Umgebung aussetzen kann.
Ich möchte mich nochmals herzlich für Ihre Hilfe bedanken.
Liebe Grüße
Sonja Fritz
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
gerne geschehen. Wenn so nichts weiter festzustellen war, wird er sich sicher auch erholen.

Mit freundlichen grüßen,

Christiane Jahnke