So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16814
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Kaninchen ist 10 Jahre alt und ist Schnupfer,

Beantwortete Frage:

Hallo,
mein Kaninchen ist 10 Jahre alt und ist Schnupfer, glaube ich, ein entsprechender Beweis ist könnte leider nie erbracht werden (Abstrich war negativ).
Vor 3 Tagen habe ich meine Kaninchen wieder dauerhaft nach draußen gesetzt, meinem Weibchen ist das auch gut bekommen, aber mein Opa ist seit heute apatisch, will nicht fressen, nicht mal sein lieblings Futter und reagiert auf nichts.
Da er sich ganz kalt angefühlt hat habe ich die beiden heute Abend wieder rein geholt und ihn zusätzlich eine Rotlichtlampe hingestellt. Nun fühlt er sich wieder warm an, aber reagiert immer noch nicht. Seine Nase ist heute auch wieder verschmiert.
Was kann es sein und wie kann ich jetzt reagieren.
Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Dies kann verschiedene Ursachen haben. Wichtig ist, dass Sie das Tier aktuell warm halten, um den Kreislauf anzuregen. Es kann ein leichter Schlaganfall gewesen sein, dies ist bei einem Kaninchen in dem Alter durchaus möglich. Gehen Sie morgen direkt zum Notdienst um die passenden Medikamente geben zu lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

Kann ich zusätzlich zur Wärme noch andere Dinge tun, damit der Kreislauf angeregt wird?

Vielr Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Sie können versuchen, etwas lauwarmen Fencheltee mit einer Pipette einzugeben. Wenn Sie haben, können Sie dazu Sab Simplex Tropfen (3 St.) geben, um die Verdauung anzuregen. Sollte er in Seitenlage gehen, müssen Sie sofort zum TA gehen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.