So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben einen Koi, dieser hat einen schwammartigen

Kundenfrage

Guten Tag,
wir haben einen Koi, dieser hat einen schwammartigen gelben Befall an den oberen Flossen. Die seitlichen Flossen haben eine braune Färbung. Seit 2 Wochen haben wir ihn in einem separaten Behältnis und mit Medizin behandelt. Danach sind Würmer an der Oberfläche gewesen. Diese wurden von uns entfernt und alle 3 Tage das Wasser erneuert. Was können wir noch tun?
Über eine Antwort würden wir uns freuen. Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen M. Schroeer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
wie groß waren die Würmer, die Sie an der Oberfläche gesehen haben, wenn sie wenige Millimeter 0,5-2mm groß waren, kämen "Hautwürmer"(=Gyrodactylus) oder "Kiemenwürmer" (=Dactylogyrus) in Frage. Welches Medikament haben Sie benutzt?
Sind noch andere Koi´s betroffen? Danke fürs Beantworten. Dann kann ich Sie besser beraten. Viele Grüße
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, wenn Sie mir weitere Informationen geben, kann ich Ihnen eine ausführliche Antwort geben. Viele Grüße!
Dr_Grassl und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Frau Dr. Grassl,

 

Ich bin mit Ihren Antworten nicht zufrieden. Sie sind nur auf die Würmer eingegangen und nicht auf den schewammigen Befall.

 

Mit dieser Mail küdige ich mit sofortiger Wirkung unsere Verbindung und entziehe Ihnen hiermit auch die Einzugsermächtigung von meinem Konto.

 

Mit freundlichen Grüßen

M. Schröer

Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r M. Schröer,
gerne hätte ich eine ausführliche Antwort zu Ihren Fragen gegeben, darum habe ich Sie zwei mal darum gebeten mir kurz meine zwei Rückfragen zu beantworten. Ohne diese Rückmeldungen war es schwierig eine sinnvolle Antwort zu geben. Mir geht es nämlich nicht darum irgendetwas als Antowort zu schreiben, sondern ich möchte genau auf das Problem meiner Patienten eingehen können (sowie ich dies auch in der Praxis tue) um tatsächliche Ursachen der Erkrankungen zu erkennen und entsprechend gezielt zu behandeln. Alles andere wäre nicht seriös. Besonders bei "Ratschlägen aus der Ferne" sind deshalb häufig noch Zusatzinformationen notwendig.
Wenn Sie mir Antworten auf meine Fragen geben, bearbeite ich gerne Ihren Fall weiter.
Ansonsten würde ich Sie bitten direkt Just Answer zu kontaktieren, ich bin leider nicht befähigt Rückzahlungen zu tätige.
Vielen Dank!