So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.

Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten morgen, seit gestern abend haben wir einen jungen

Kundenfrage

Guten morgen,

seit gestern abend haben wir einen jungen Feldhasen, 139 g schwer bei uns zuhause.

Ich möchte in gerne aufziehen und dann wieder auswildern.

Hat man hier chancen das er durchkommt oder was kann ich tun das der kleine Kerl überlebt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

zur Handaufzucht von Feldhasen gilt folgendes :

- Katzenaufzuchtsmilch als Pulver
2 Eßlöffel Wasser mit 1 Eßlöffel Milchpulver anrühren (handwarm),Temperatur auf Handrücken prüfen und Milch warm halten.
- Katzenaufzuchtsmilch "cat-milk" (Hersteller Gimpet)
- Katzenaufzuchtsmilch "BABYKAT MILK 1st age kit" (Hersteller Royal Canin)
- keine zusätzlichen Vitaminpräparate füttern (kann zu Verdauungsproblemen führen)
- Heu sollte immer reichlich im Hasenquartier sein. Die Hasen verkriechen sich auch gern im Heu. Gras und Löwenzahn sollten ab ca. der 2.-3. Woche zusätzlich angeboten werden

Im Alter von 2 -4 Wochen kaut der Hase manchmal etwas komisch herum. Darüber müssen Sie sich keine Sorgen machen, dies ist der Zahnwechsel.
Nach jeder Fütterung sollte der Hase mit einem feuchten Taschentuch am Mäulchen und danach am After abgewischt werden. Das ersetzt das Abschlecken durch die Mutter und verbessert das Absetzen von Urin und Kot (geht manchmal ganz schnell...)

Ein großes Problem bei jungen Hasen ist der "Blähbauch". Durch zuviel oder falsche Nahrung und Streß bekommen Hasen schnell Blähungen. Um dem vorzubeugen, sollte während und nach der Mahlzeit der Bauch sanft massiert werden. Gasblasen kann man dabei spüren. Durch Schmusen während der Fütterung verliert der Hase schnell die Angst und hat daher auch keinen Streß.
Sab Simplex ist ein Mittel gegen Gasblasen im Darm aus der Humanmedizin.
Dieses Mittel kann bei Blähungen (nicht Durchfall) eingesetzt werden.
Wirkstoffe: Dimeticon 350- Siliciumdioxid
Dosierung: 0,05ml pro Tag, in akuten Fällen 0,1ml pro Fütterung

Die Futtermenge ist besonders in den ersten Tagen wichtig. Pro Mahlzeit (4x täglich) sollten bei ~100g Gewicht mindestens 2,5 ml Milch aufgenommen werden. Pro 2ml kann das bei ängstlichen oder schwachen Hasen über eine Stunde dauern!

Das Hasenbaby schläft als dämmerungsaktives Tier den ganzen Tag.
Deshalb kann der Hase die erste Zeit tagsüber in einen ausreichend großen Käfig gesetzt werden. Wenn er heraus will, lassen Sie ihm bitte Auslauf! In der Freiheit verstecken sich Hasen im hohem Gras. Deshalb muß hier Ersatz her, und zwar in Form eines Häuschens.
Am besten eignen sich Meerschweinhäuschen aus der Tierhandlung.

Beginnt es zu dämmern, wird das Hasenbaby aktiv. Gesunde 1 Woche alte Häschen können schon relativ schnell laufen und springen. Deshalb brauchen sie nachts Auslauf in einen ausreichend großen Zimmer . Der Boden sollte nicht glatt sein, da die Hasen sonst ausrutschen. (Teppichboden!)
Die Haltung in einem Außengehege oder einer Voliere klingt gut, man muß aber mit Feinden des Hasen (Marder, Fuchs, Eulen, Krähen, evtl. Ratten) rechnen. Ein Nachtauslauf muss also mehr Ein- als Ausbruchsicher sein!
Bitte keine Heizstrahler oder Rotlichtlampen aufstellen. Der Hase sollte bei 18 bis 23 Grad und trocken untergebracht werden. (Kaninchenbabys sollen gewärmt werden!)
Hasenbabys sind verschiedene Charaktere. Manche Jungtiere sind ängstlich und nicht sehr aktiv, so daß sie abends auf der Wiese frei laufen können. Andere Hasen sind jedoch schon mit 1-2 Wochen äußerst agil, ein Freilauf auf der Wiese ist dann unmöglich!


Die Hasen werden recht schnell scheu und können meist nach einer Woche in die Freiheit entlassen werden. Das direkte Aussetzen von einer Wohnung/ Haus in die Natur ist riskant. Es ist zwar der natürliche Lebensraum des Hasen, jedoch für eine Handaufzucht ist das völlig fremd! Geeignete Orte sind Waldränder mit anschließenden Wiesen. Nicht im tiefen Wald, in Ortschaften oder in waldfreien Gegenden aussetzen! Hasen bleiben normalerweise in dem Revier, in dem sie geboren wurden. Falls sie den Hasen dahin zurückbringen, wo er geboren wurde oder zumindest dorthin, wo es andere Feldhasen gibt, wäre das sicher von Vorteil. Eine Anfrage beim zuständigen Jäger ist sinnvoll, denn niemand, der einen Hasen aufgezogen hat, möchte, daß er vom Jäger geschossen wird.
Die Umstellung auf Grünfutter sollte abgeschlossen sein. Sonst kann es in Verbindung mit dem Eingewöhnungsstreß zu Durchfall kommen. Das würde den Hasen schwächen und seine Überlebenschancen verringern.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin