So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Abend, meine Tochter besucht die 8. Klasse eines Gymnasiums

Kundenfrage

Guten Abend,
meine Tochter besucht die 8. Klasse eines Gymnasiums und ist sich seit sie sprechen kann in ihrem Berufswunsch sehr sicher. Sie möchte Tierärztin werden. Nun soll sie im nächsten Jahr ein Praktikum absolvieren. Meine Frage ist folgende: ist es angebracht dieses Praktikum in einer Tierklinik zu absolvieren oder ist dieses im Kleinstadttierpark bzw. auf dem Bauernhof besser? Fairerweise muss ich dazu auch schreiben dass wir selbst Kleintiere haben und diese auch schlachten und essen da wir auf dem Land wohnen und wir haben auch einen Rinderzüchter den das Kind regelmäßig besucht (Klassenkameraden unserer Tochter gehen davon aus dass alle Kühe lila sind).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

wenn Ihre Tochter heute vielleicht schon weiß in welche Richtung sie gehen möchte, könnte dies als Orientierung dienen - Groß- oder Kleintiere. Meistens hat man ja schon früh Vorlieben für die eine oder andere Richtung.
Ein Bauernhof kann einiges in Richtung Großtiere bieten, eine Tierklinik (für Kleintiere) orientiert sich eher an modernen Behandlungsmethoden.
Beides kann einiges bieten, wobei Ihre Tochter in einer Klinik eher Einblick in tierärztliche Arbeit bekommen könnte, als auf einem Bauernhof, wo die Arbeit mit Großtieren mehr im Vordergrund steht als die tierärztliche Behandlung.
Ich denke ich würde da eher nach der Vorliebe Ihrer Tochter entscheiden: Groß- oder Kleintiere.
Gut oder schlecht kann man da nicht sagen bei der einen oder der anderen Richtung. Vielleicht kann das Gegenteil von dem, was sie schon etwas kennt neue Aspekte bringen : eine Kleintierklinik. In der Tiermedizin gibt es viele Möglichkeiten und es ist immer gut, wenn man kennenlernt, was alles möglich ist.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Anne kennt beides sehr gut da der Rinderzüchter auch Pferde hat (sie reitet und er ist ein Verwandter) aber Anne kennt auch die Kleintiere. Unsere "Tierparks" hier haben nur Pfleger und der Amtstierarzt kommt bei Bedarf vorbei. Was ist für mein Kind wichtiger: mehr Pflege- unnd Versorgungsinfos oder in den Beruf reinschnuppern?
Danke
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich denke die Versorgunginfos erhält sie sowieso des öfteren durch die Nähe zu Rinderzüchter oder Tierpark.
Für den tierärztlichen Beruf ist in diesem Fall meines Erachtens wichtiger zu sehen, was es an Möglichkeiten gibt.
In einer Klinik bekommt man den Patienten (der stationär bleibt) von Anfang bis Ende zu sehen : Anamnese, Diagnose, Therapie, Versorgung. Also würde ich eher dorthin tendieren.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin