So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

hallo, unser hund ist heute nachmittag im schnee mit offenem

Kundenfrage

hallo, unser hund ist heute nachmittag im schnee mit offenem maul in einen stock gerannt. sie hat gewürgt und gekeucht und ist sehr benommen. sie hat nur weiches nassfutter zu sich genommen und liegt jetzt matt da. ihr atem geht eher schneller als normal. jetzt überlegen wir, ob wir gleich zum tierarzt sollten oder ob morgen reicht. könnte es sein, dass ihr rachen nachts plötzlich zuschwillt, ohne, dass sie sich bemerkbar macht und sie erstickt? bitte um kurze einschättzung.

mfg, s. hölzer
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wenn Ihr Hund schon jetzt Atemprobleme hat, wäre es sicherer ihm noch vor der Nacht eine entzündungshemmendes abschwellendes Medikament zu spritzen. Möglicherweise hat der Stock auch eine Verletzung im Rachen verursacht (lokale Reinigung evtl. sogar Antibiotikum erforderlich), im schlimmsten Fall spießen Holzsplitter in der Rachenschleimhaut, die baldmöglichst entfernt werden sollten.

Daher sollten Sie möglichst noch heute zum Notdienst / Tierklinik gehen.

Falls möglich könnten Sie Ihren Hund etwas Eis lutschen lassen (gekühlte Fleischbrühe. Außerdem Arnika D6 und Apis D6 2stündlich 5 Globuli sowie Bachblüten-Rescue-Tropfen (5 Trpf alle 2 Stunden).

 

Viel Glück!

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

 

 

 

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen dank für die rasche antwort.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

gerne.

 

Ich drücke Ihnen und Ihrem Hund die Daumen, daß keine ernstere Rachenverletzung vorliegt!

 

Freundliche Grüße & danke für´s Azeptieren,

 

Udo Kind