So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16395
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Ich habe mal eine Frage undzwar ich habe eine Hündin

Kundenfrage

Hallo

Ich habe mal eine Frage undzwar ich habe eine Hündin im November 2011 aus dem Tierheim geholt. Sie ist 10 Monate alt. Vom Tierheim muß ich sie Kastrieren lassen. Steht auch im meinem Übergabeprotokoll drin, Ich bin jetzt seit kurzem mit diesem Hund in der Hundeschule und dort hat man es ist nicht so gut diesem Hund so früh kastrieren zulassen, da sie aus Romänien kommt. Kann ich jetzt mit der Kastration dieses Tieres warten oder entwickelt sich die Hündin trotzdem ganz normal. Der Tiertrainer meinte die junge Hündin entwickelt sich nicht so gut da sie die Hormon zum Wachstum braucht. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll, denn ich möchte nicht mit ihr züchten.

MFG Frau Zarath
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

nein sie brauchen nicht zuwarten,zum einen ist eine Hündin mit 10 Monaten sowie so schon voll entwickelt also köperlich zuminderst erwachsen,zum anderen ist es ratsam die Hündin so früh wie möglich kastrieren zu lassen um so geringer ist das Risiko später an Gesäugetumoren etc zu erkranken.Man sollte allerdings nicht während einer Läufigkeit oder kurz vor der läufigkeit kastrieren,ansonsten würde ich raten dies sobald wie möglich machen zu lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
mir geht es auch darum wegen der seelischen Entwicklung des Hundes da sie die ersten 3 Monate ihres Lebens auf der Straße in Rumänien gelebt hat danach ist sie nach Deutschland gekommen und war bis wir sie geholt habe im November im Tierheim. Sie war damals sehr eingeschüchtert doch nach anderthalb Monaten ist sie aufgetaut ist lernbegierig und aufmerksam und auch und reagiert sehr stark auf unsere Körperhaltung. Kann sich das ändern mit der Kastration oder nicht.


Mfg Frau Zarath
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

nein das Wesen ändert sich durch die Kastration nicht,da brauchen sie sich keine Sorgen zu machen,daß sie wieder ängstlicher etc wird dies ist nicht der Fall.Ich habe schon viele junge hündinnen unter einem Jahr kastriert und diesbezüglich nie Probleme.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was für kosten kommen da auf mich zu bei dieser Kastration.

Mfg Frau Zarath
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

es kommt unteranderen darauf an ob sie eine normale kastration machen lassen möchten oder eine minmalinvasive(per Endoskopie)Kastration.Die Kosten belaufen sich auf minimum 250-400 Euro)wie gesagt abhängig von der Methode ebenso von der Narkose ,Inhalationsnarkose ist schonender aber teurer etc.Ich würde ihnen daher raten sich bei den in Fragen kommenden Kollegen in ihrer Umgebung telefonisch darüber zu informieren.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin