So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Hallo! Ich bin ein dummer Hufschmied und wollte mich ueber

Kundenfrage

Hallo!
Ich bin ein dummer Hufschmied und wollte mich ueber Hufwandfaeule, an der m.E. einige meiner Eselpatienten leiden, schlaumachen. Bisher war ich der Meinung, dass Hufwandfaeule das Horn der Hufwand betrifft, wodurch dieses kruemmelig wird und leicht wegbricht.
Nun muss ich feststellen, dass Wandfaeule ueberall mit White Line Disease bzw. loser Wand in einen Topf geworfen wird. Koennen Sie mich aufklaeren und mir gegebenenfalls sagen, an was meine dann Esel leiden, bzw. wodurch dieses Problem ausgeloest und bekaempft werden kann?
Mit freundlichen Gruessen,

Hans-Martin Vetter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
...sowohl der begriff hufwandfäule- eher unter den nicht medizinern geläufig -als auch der eher wissenschaftliche begriff der white line desease sind synonym z verwenden. beid ebeschreiben einen zersetzenden prozess der sich hinter der vopn oben anch unten wachsenden horwand abspilet , zu einer loslösung derselben führt und nur durch rigeroses handling langfristig beseitigt werden kann. im vordergrund stehen dabei natürlich die entfernung der maroden hufhornanteiel bis zum gesunden horn, tägliches baden - besser angussverbände -mit desinfektionslösungen ( disifin, rivanol) und danach trocknen eventuell mit " blauspray, novaderma o.ähnlichem. eine gesunde zusatzfütterung von z.b. biotin kann u. umständen den heilungsprozess verkürzen. danach tägliche hufpflege mit jodoformäther . heilung je nach größe des fdefektes bis zu einem jahr.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Vetdoc,
leider beantwortet Ihre Ausfuehrung nicht meine Frage! Das besagte Problem ist nicht WLD!
Nochmals: Der vorliegende Horndefekt betrifft nur Esel, reicht von der Glasurschicht bis zur weissen Linie, kann den gesamten Tragerand betreffen oder auch nur kleine Abschnitte (dann meist im Zehenbereich)und fuehrt zu einer kruemmeligen Struktur des Wandhorns, das dann oft in groesseren Brocken vom Tragerand wegbricht. Die betroffenen Stellen sind weicher und farblich etwas heller als das gesunde Horn. Die einzelnen Hornroehrchen sind im Querschnitt am Tragerand nicht mehr zu erkennen. In den Faellen wo zusaetzlich WLD vorliegt, kommt es oft zu hohen Hornspalten oder zu grossflaechigem Wegbrechen der Hornwand.
Was fuer ein Problem liegt hier vor (wenn nicht Wandfaeule), was ist die Ursache und wie kann es bekaempft werden?
Mit freundlichem Gruss,
H.-M. Vetter
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
....auch eine pilzinfektion ist möglich, die sich auf die wld aufpropft. also manchmal habe ich mit imaverol waschungen und baden weitere qualitätsminderungen durchaus in den griff bekommen, aber das nachwachsen des entfernten veränderten bereiches bedarf natürlich einer gewissen zeit.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Bitte beauftragen Sie einen Pferdespezialisten, der moeglichst auch mit Eseln Erfahrung hat.