So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

hallo eine frage unser nympensittich sehr schlapp und hat schmerzen

Kundenfrage

hallo eine frage unser nympensittich sehr schlapp und hat schmerzen wenn man ihn unter den bauch geht wisen sie was das kosten würde wenn man mit den tier zum tierarzt gehen würde oder ob eventuell ein tierarzt gibt der raen zahlung macht in aachen.
währe sehr nett wenn sie mir weiter helfen könnten.
lg Bianca Feger
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen Frau Feger,

Ihr Nymphernsittich könnte - wenn er weiblich ist Legenot haben.Denkbar wäre auch ein Problem im Magen oder ein Tumor. Das sollte tierärztlich abgeklärt werden.
Vorerst könnten Sie ein Rotlicht vor den Käfig stellen, damit die Körpertemperatur nicht absinkt (die Hälfte des Käfigs abdecken, damit der Vogel ausweichen kann).

Die tierärztliche Untersuchung - zunächst ohne Behandlung, da ich nicht weiß, was gemacht wird - sollte unter 20 € kosten. Mit Injektionen sollten Sie mit 30-40 € auskommen (Preis rel. hoch angesetzt, da die Preise sehr unterschiedlich sind).
Ob Sie einen Tierarzt finden, der sich auf Ratenzahlung einläßt, kann ich leider nicht beantworten. Das wird individuell entscheiden. Bei dieser Summe sollten Sie es evtl. in einem zahlen können - ansonsten wäre es gut, wenn Sie anbieten die Hälfte anzuzahlen.
Auf jeden Fall empfiehlt es sich generell finanzielle Probleme vor der Behandlung anzusprechen, damit der Tierarzt mit Ihnen besprechen kann welche Möglichkeiten es gibt.
Vogelkundige Tierärzte finden Sie - nach Postleitzahlen geordnet - unter
www.tierweb.net/TAvoegel.htm

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.
Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.
Vielen Dank im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke