So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Hallo....mein kater hat im September eine beule vom Hinterkopf

Kundenfrage

Hallo....mein kater hat im September eine beule vom Hinterkopf weg operiert bekommen, weil verdacht auf ein Humor war. Es war aber nur ein entzündeter Bluterguss. Die wunde wurde geklebt und jetzt sieht man an seinem Hinterkopf eine runde stelle die rot ist ohne haare (es tut ihm nicht weh wenn man daran kommt beim abtupfen, blutet nicht nur am Tuch ist dann was). Ich weiß jetzt nicht ob es diese stelle ist die damals geklebt worden ist, und ob ich noch warten soll bis ich zum Arzt mit ihm gehe, weil er sehr viel schiss hat vorm Arzt!

Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich würde Ihnen empfehlen die Katze trotz allem noch einmal bei Ihrem Tierarzt vorzustellen. Wenn die Stelle seit September noch immer Flüssigkeit absondert oder sich wieder verändert hat sollte dies unbedingt noch einmal abgeklärt werden. Es ist auf die Ferne schwer zu beurteilen, um was es sich handeln könnte, aber es ist sowohl eine erneue Anbildung des Blutergusses als auch eine bakterielle Infektion oder eine Pilzinfektion der Hautstelle denkbar.

Sie können sich vor dem Tierarztbesuch bei Ihrem Tierarzt ein Beruhigungsmittel (z.B. Sedalin oder Vetranquil) besorgen, dies können Sie Ihrem Kater dann vor dem Tierarztbesuch eingeben, damit das Ganze für ihn nicht so stressig wird.

Alles Gute für Ihren Kater

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin