So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Hallo Ich habe im September 2011 2 Bartagamen gekauft.

Kundenfrage

Hallo

Ich habe im September 2011 2 Bartagamen gekauft. Mitlerweile haben wir sie getrennt weil Speedy sehr schnell gewachsen und zugenommen hat und unser Lucky aber nicht. Lucky schläft viel und verbuddelt sich und ist auch nicht viel und heute habe ich gemerkt dass sie 2 weisse Flecken um die "Schnauze" hat. Jetzt weiss ich nicht ist es schlimm oder nicht? Sie wiegt gerade mal 40 gramm. Soll ich am besten direkt ein Tierarzt aufsuchen oder reichts erst mal mit mehr Vitaminen?
Danke XXXXX XXXXX Hilfe
Tania.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
bitte schauen Sie mit beiden Tieren bei einem auf Reptilien spezialisierten Tierarzt vorbei. Unter www.agark.de (Mitgliederliste) finden Sie entsprechende Adressen nach PLZ geordnet.
Wichtig wäre einmal abzuklären, welches Geschlecht beide haben. Wenn Bartagamen ganz klein sind, kann man dies nicht immer 100% zuverlässig bestimmen. Sollte es sich nämlich um zwei Männchen handeln, dann ist klar, war der eine wächst der andere nicht. Ideal wäre 1 Männchen 2 Weibchen, man kann Bartagamen auch einzeln halten, 2 Männchen gehen leider nicht.
Zweitens wäre abzuklären, ob eventuell zusätzlich Parasiten vorhanden sind, welche das Wachstum bei "Lucky" verringern. Bitte bringen Sie dafür Kot zum Tierarzt mit (es kann auch von Speedy sein, wenn einer Parasiten hat, dann zwangsläufig auch das Partnertier).
Drittens sollten Sie mit dem Tierarzt die Haltung und Fütterung, die UV-Beleuchtung, Mineralstoffversorgung u. Vitaminsubstitution besprechen.
Unter www.reptilientierarzt.de , Info, Bartagamen, UV-Licht, Pflanzenfressende Tiere, Insektenfressende Tiere, Vitamine und Mineralstoffe können Sie die wichtigsten Infos aus tierärztlicher Sicht erhalten.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehe ich gerne zur Verfügung.
Alles Gute und viel Spaß mit Ihren Bartagamen.
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht, meine Antwort zu "akzeptieren". Vielen Dank!