So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6963
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

sehr geehrter tierarzt wir haben yorkis 2 das Männchen ist

Kundenfrage

sehr geehrter tierarzt wir haben yorkis 2 das Männchen ist 2004 geboren er keucht und schnappt nach luft wenn er sich anstrengt aber auch bei nicht anstrengung wir haben diese tiere geschenkt bekommen vor ein paar monaten jetzt meine frage was hat der hund wir haben jetzt kein geld um ihn behandeln zu lassen erst am ersten des nächsten monat,s
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

oft handelt es sich bei den beschriebenen Beschwerden in dem Alter um eine Herzschwäche. Wenn die Pumpleistung des Herzens nicht mehr ausreicht, kommt es oft zu Wasseransammlungen in den Organen, so dass es auch dadurch zu Atemproblemen kommen kann.

Man kann eine solche Herzinsuffizienz gut mit Tabletten behandeln und dem Hund dadurch schnell Erleichterung verschaffen.Oft reicht eine Herzuntersuchung durch Abhören schon aus, um die Ursache zu klären.

Es wäre daher gut, wenn Sie es bald abklären lassen.

Alles Gute!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
darf ich sie fragen ob das beschriebene tödlich ist
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, danke fürs Akzeptieren und den Superbonus!

Ja, in sehr ausgeprägten Fällen einer Herinsuffizienz kann es zu einem plötzlichen Herstillstand oder zu fortschreitenden schweren Herzfunktionsstörungen kommen.

Das ist dann auch eine Qual für den Hund.

Daher bitte den Hund bald zumindest einmal abhören lassen.

Alles Gute!

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Attachments are only available to registered users.

Register Here

oemnbncvkfkfeoefmnbnvkfrmdkffkfmvmvmvnvnv vmvvnbmvoekdmvvnvn vmvmvmoeovmv nvnv

kfnfnfnfnfnfnfnfnfkmdmfndndffnffnoemmnbnnmnfkkfkfkfkfkfkfkm

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute und danke für die Zahlung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin