So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Morgen, unser Hund ist anscheinend plötzlich erblindet.

Kundenfrage

Guten Morgen, unser Hund ist anscheinend plötzlich erblindet. Es ist eine ca. 8 Jahre alte Hündin (Bichon Frise). Sie war gestern auffallend schläfrgi, aber beim Spazierengehen noch unauffällig. Am Abend fiel auf, dass Sie teilweise irritiert war. Vor einer Woche hat sie an zwei aufeinander folgenden Tagen erbrochen. Da Sie aber in der Vergangenheit immer schon sehr vom Magen empfindlich war, dachten wir nicht an etwas Schlimmeres. Beim letzten Mal erbrechen, waren aber leihte Krampferscheinungen am rechten Hinterlauf zu bemerken. Jetzt vermute ich eine Art Schlaganfall o.ä. Sie läuft normal herum, muss aber alles mit der Nase erschnuppern. Visus = 0! Gehör zumindest annähernd o.k. Ist es jetzt für eine Hilfe zu spät? Ich suche nach einem Notdienst in Heidelberg. Bei der Tierklinik kann dies nur durch den Chef begutachtet werden. Termin kann erst nach 9:00h vereinbart werden. Vielen Dank XXXXX XXXXXür Ihre Hilfe. J. Vierling
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

leider war heute nacht niemand online, daher erst die späte Antwort.
Es könnte sich um einen Schlaganfall handeln.
Dieser sollte möglichst bald mit Cortison und Vitamin B-Injektionen behandelt werden.
Ob sich die Sehfähigkeit wiederherstellen läßt ist leider fraglich. Eine Rolle wird dabei der Blutdruck spielen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke