So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Rüde 15 bekam heute morgen ein Antibiotikum Amoxin 400mg

Kundenfrage

Mein Rüde 15 bekam heute morgen ein Antibiotikum Amoxin 400mg /halbe Tablette für seinen Husten.
Er kann sich jetzt nicht mehr auf den Beinen halten.

Hatte in letzter Zeit leicht Probleme beim Gehen.

Was kann ich tun?

Gruß, Renate Moll
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ein Antibiotikum hilft nur bei einer bakteriellen Infektion.Sollte der Husten jedoch z.B. die Folge einer herzerkrankung sein helfendie Antibiotikumtabletten leider nicht.Auch bei einer Entzündung reichen diese alleine leider nicht und er benötigt auch ein Entzündungshemmendes Medikament dazu.Wenn er sich nicht mehr auf den Beinen halten kann würde ich ihnen daher dringend raten heute noch oder spätestens Morgenfrüh zum tierärztlichen Notdienst zu gehen.Sollte der Husten die Folge eines Herzproblems sein benötigt er Entwässerungstabletten etc.Sollte er vom Kreislauf her so geschwächt sein benötigt er auch eine Infusion.Sie können ihm selbst zur Unterstützung für den Kreislauf Veratum D6 Globuli und zur Unterstützung des Herz-Kreislaufsystem D6 Globuli je6-8 Stück, erhalten sie rezeptfrei in jeder Apotheke.ferner sollten sie rektal einmal Fieber meßen,Normaltemperatur beträgt 38-39 Grad,darüber spricht man von Fieber.Sollte er Fieber haben würde ich ihnen raten heute noch zum tierärztlichen Notdienst zu gehen.Welche Diagnose hat ihr Rierarzt als Ursache für den Husten gestellt.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin