So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16620
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Eignet sich Cuprum oxydatum nigrum D4 und Ratanhia D6 zur Wurmbehandlung

Kundenfrage

Eignet sich Cuprum oxydatum nigrum D4 und Ratanhia D6 zur Wurmbehandlung bei Katzen und welche Dosierung wäre angemessen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Ja, dies ist für eine Wurmbehandlung geeignet. Außerdem können Sie 3 x täglich 3 Tropfen Abrotanum D1 über 2 - 3 Wochen geben. Appliziert wird über eine Pipette in den Mund. Das Mittel kann mit Wasser verdünnt oder auch direkt auf etwas leckeres Futter getropft werden.

 

Es gibt aber Fälle, wo diese Mittel zu schwach sind. In dem Fall sollten Sie zu klassischen Mitteln wie Milbemax Tabletten greifen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort.
Noch zur erste Frage
wie viele Tabletten und Globoli kann ich pro Tag geben und wie lange

ie haben eine Antwort erhalten!

Dienstag, 3. Januar 2012 06:11 EST

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Ja, dies ist für eine Wurmbehandlung geeignet. Außerdem können Sie 3 x täglich 3 Tropfen Abrotanum D1 über 2 - 3 Wochen geben. Appliziert wird über eine Pipette in den Mund. Das Mittel kann mit Wasser verdünnt oder auch direkt auf etwas leckeres Futter getropft werden.

 

Es gibt aber Fälle, wo diese Mittel zu schwach sind. In dem Fall sollten Sie zu klassischen Mitteln wie Milbemax Tabletten greifen.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärzti

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen.

 

Beste grüße

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie können 2x tgl. 8 St. geben.
Gruss,
C.Morasch