So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Mein 5-jähriger Boxerrüde, unkastriert, leidet seit 2 Jahren

Kundenfrage

Mein 5-jähriger Boxerrüde, unkastriert, leidet seit 2 Jahren an Epilepsie. Er bekommt Luminal und Dibro B, der Phenobarbitalwert ist derzeit 38,8. Er bekommt einen leichten Anfall pro Monat, dieser dauert ca. 40 Sekunden und die Erholungsphase ist relativ kurz.

Aber - es kommt manchmal vor, daß er unkontrolliert sein Blase entleert. Meistens wenn er auf seinem Platz liegt, er springt dann auf und ist völlig verwundert, was denn da passiert ist und geht anschließend wieder auf seinen Platz und schläft weiter. (Das passiert egal ob wir gerade "Gassi" waren oder ob es schon länger her ist.)

Hat das etwas mit Epilepsie zu tun?

Danke XXXXX XXXXX Antwort im Voraus.

mfg

Kunde Regina
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
....gänzlich auszuschliessen ist das nicht, dass es mit der grunderkrankung zusammenhängt. allerdings sollten sie zumindest eine spezielle untersuchung des urogenitaltraktes ( harnwege, harn röntgen, ultrasachall) durchführen lassen, um andere ursachen wie z.B. eine prostatitis, cystitis (eventuell harnkonkrementbildung etc) , auch eine blasenhalszubildung oder eine andere verlegung der harnableitenden wege auszuschliessen. fallen keine möglichen ursachen auf, dann scheint es sich eine kontraktile dysfunktion der leicht sensiblen harnlasenmuskulatur auch im rahmen kleiner epileptoformer kaum erkennbarer ( petit male) anfälle zu handeln.
VETDoc und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen lieben Dank für Ihre rasche Antwort!

 

Wir werden in die Vet.Med. zur Untersuchung fahren.

 

Liebe Grüße aus Wien.

 

Kunde Regina

Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.

danke und viel erfolg