So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Schönen Guten Morgen Mein Haflinger leidet im Winter immer

Kundenfrage

Schönen Guten Morgen
Mein Haflinger leidet im Winter immer wieder an Husten. Mir wurde eine Lungenwaschung empfohlen. Meine Frage wäre, wie sinvoll diese ist bzw ist es eine Qual für meinen Hafi?

Hochachtungsvoll
Brigitte
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
....aber genau das wäre sinnvoll, wenn sie die durchaus risikoreiche lungenspülung insbesondere in höherem alter verhindern wollen. stellen sie zum wohl und zur gesundung des pferdes das pferd in einen entsprechenden stall, in dem robusthaltung angeboten wird. denn selbst wenn er eine lungenspülung problemlos und mit dem erhofften erfolf durchsteht, ist ein rezidiv - also eine erneute verlegung der bronchialwege durch zähflüssigen schleim - vorprogrammiert. genauso müssen sie für tägliche regelmässige und auch zu einer höheren und tieferen atemzugqualität das pferd führende bewegung sorge tragen, denn die beste haltung kann bei fehlneder belastender bewegung die erneute füllung der bronchen selbst bei bestehender medikation ( die selbstverständlich nach einer therapie meist lebenslang weitergeführ ewrden sollte) nicht verhindern.
VETDoc und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mir wurden mehr als 15€ abgebucht.