So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6757
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

was kann ich tun das weisse in den auden meiner katze zieht

Kundenfrage

was kann ich tun das weisse in den auden meiner katze zieht sich über ein drittel des auges
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, vermutlich handelt es sich ihrer Beschreibung nach um das sog. drtte Augenlid oder auch Nickhaut genannt-die sich normaler Weise z.B. beim schlafen über das Auge legt.

Bei einer kranken Katze oder eine, die sich nicht wohlfühlt, ist diese Nickhaut ebenfalls tagsüber oft über einen Teil des Auges gezogen.

Wenn es geht, messen Sie bitte Fieber. Bei über 39 sollten Sie in jedem Fall zu Tierarzt fahren, auch, wenn die Katze apathisch erscheint und viel schläft.

Möglicher Weise hat sie einen Infekt oder eine organische Erkrankung.

Bei einer einseitigen Problematik kann es sich auch um eine Augenentzündung, z.B, einen Fremdkörper handeln, oder eine Verletzung.

Auch dann wäre ein Tierarztbesuch sinnvoll-zu Hause können Sie leider wenig tun.

Haben Sie noch Fragen?

Alles Gute.

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf Akzeptieren clicken. wie hier üblich als Honorar.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

Gibt es noch Unklarheiten?

Ansonsten bitte ich um eine Akzeptieren wie üblich als Honorar für erbrachte Leistungen .

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin