So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, habe eine main-coon mischling katze (reine hauskatze).

Kundenfrage

Hallo, habe eine main-coon mischling katze (reine hauskatze). Im Bereich des hinteren Rücken verlaufend zu den beiden Hinterläufen runter hat sie grössere und kleine weisse Punkte (wie Schuppen) auf dem Fell, welches verfilzt aussieht. Die Katze kratzt oder leckt sich an diesen Stellen nicht auffällig. Hat sie schuppen oder sind das Unternmieter?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Schuppen können hervorgerufen sein insbesondere durch:
- Pilzerkrankung (Dermatomykose)
-Parasiten, Cheyletiellen sehen wie "sich langsam bewegende Schuppen" aus, bitte mit Lupe kontrollieren: bewegen sich die Schuppen unter der Lupe ganz langsam? Kratzt sich Ihre Katze vermehrt?
-v.a. bakterielle Infektionen, riecht die Haut anders als normal?
-Stoffwechselstörung: v.a. Leber, Niere, Schilddrüse; bitte Blutuntersuchung machen lassen (Geriatrisches Profil, erfasst alle wichtigen Organe (einschl. Schilddrüse, Schilddrüsenprobleme führen relativ oft zu Hautstörungen) und Blutbild (u.a. zum Erkennen von Entzündungen))

Unterstützend könnten folgende Maßnahmen helfen:
-Phytotherapie: Zur Reizlinderung eignet sich Cuticare-Hautbalsam (cp-pharma),
-Homöopathisch könnte man den Hautstoffwechsel durch die Gabe von Sulfur D6 3x tgl. unterstützen (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern, evtl. mit etwas Waser mit Spritze ins Maul geben
-evtl. Futterumstellung (z.B. Seniorfutter, Nierendiät...)
- Vitamin B-haltiges Vitaminpräparat (z.B. VMP-Tabletten, Pfizer!) für 4 Wochen
-essentielle Fettsäuren (z.B. Viacutan, Boehringer, Tierarzt)

Soweit möglich: Katze bürsten, evtl. vorhandenen Verfilzungen lösen/entfernen

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,


Udo Kind