So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

meine 2 wellensittiche sind andauernd am putzenund verlieren

Kundenfrage

meine 2 wellensittiche sind andauernd am putzenund verlieren viel unterfedern.ich tippe auf federlinge.was hilft dagegen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

gegen Federlinge und Fedemilben helfen:

- Carbamate: Propoxur (z.B. Bolfo-Puder)

- Pyrethroide: Permethrin (Defencare-Puder)

- Fipronil (Frontline-Spray)

Wichtig ist die gründliche Reinigung und Desinfektion des Käfigs.

Unterstützend könen Sie Sulfur D6 und Echinacea D1 je 5 Kügelchen ins Trinkwasser geben.

Auch ein Vitaminpräparat (z.B. Vitacombex) wäre gut.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

PS:

- bei den Pudern kann die Behandlung bei starkem Befall nach 10-14 Tagen wiederholt werden.

- beim Fontlinespray darauf achten, daß das Spray nicht vom Vogel eingeatmet wird

Freundliche Grüße und vielen Dank für den großzügigen Bonus!

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin