So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

ich habe ein riesen Problem. meine Häsin hat am 9.11. 5 babys

Kundenfrage

ich habe ein riesen Problem. meine Häsin hat am 9.11. 5 babys zur welt gebracht. ich habe den rammler von ihr getrennt ssobald ich es mitbekommen hatte. nun hat sie heut schon wieder 4 babys bekommen? was soll ich nun mit den älteren babys machen? muss ich sie von ihr schon trennen oder können sie alle zusammen bleiben, schafft das meine häsin überhaupt?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten abend,

Sie sollten beide Würfe erstmal belassen, aber ob die Häsin wirklich beide versorgt müßten Sie möglichst täglich kontrollieren. Die Häsin füttert nur einmal am Tag, also muß man selbst auch nicht pausenlos füttern, sofern man zufüttern muß.
Der erste Wurf sollte schon fast selbstständig fressen - ab der 2. Woche kann man langsam Heu und Grünfutter anbieten.
Insofern, da die Würfe fast 4 Wochen auseinanderliegen, sollte es eigentlich mit der Häsin alleine klappen.
Sie sollten kontrollieren, inwieweit die älteren Tiere schon fressen. Nehmen sie schon ausreichend auf, können sie in ein paar Tagen von der Mutter getrennt werden, damit der 2. Wurf besser versorgt wird.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
gibt es denn noch Rückfragen ? wenn nicht bitte fairerweise akzeptieren - danke !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin