So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten abend wir haben Kaninchennachwuchs. 6 Stk sehen gesund

Kundenfrage

Guten abend wir haben Kaninchennachwuchs. 6 Stk sehen gesund und gut genährt aus. Die Mama hat die Kleinen in den zum Haus abgetrennten Teil gelegt. Ich habe den Stall bisher immer nur vorne saubergemacht, also nichts verändert bei den Kleinen. Leider war der Stall aber am Tag der Geburt zum "sauber machen fällig" Kann ich den Teil in dem sich das Nest befindet auch säubern? Muss ich das Nest erhalten so wie es ist oder kann ich quasi ein "neues" Nest machen? Vom Fell der Mutter sieht man nicht mehr viel im Nest, weil sie soviel Streu und Stroh mit beigemischt hat. Auch haben schon 2 vorwitzige ihren ersten Ausflug gemacht. Bis wann müssen alle Kaninchen die Augen geöffnet haben? Wann können die Mitbewohner der Mama wieder dazu (ein Bock und ein Weibchen)?Muß man sie wieder aneinander gewöhnen? Vielen Dank für die Antwort. Liebe Grüße Antonczyk
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

das Nest sollten Sie bitte unbedingt die ersten 3 Wochen unbeschädigt lassen und nicht verändern. Wenn die Kaninchenmutter nicht sehr zutraulich ist, sollte man sie auch nicht zu viel streicheln oder unnötig herausheben und insbesondere die Welpen nicht anfassen, da sonst immer die Gefahr besteht, daß sich die Mutter danach nicht mehr um die Kleinen kümmert.

Kaninchen öffnen die Augen mit etwa 10-14 Tagen die Augen. Hier finden Sie die von Kaninchenwelpen gut dokumentiert: http://www.scheunis.de/hp/zucht/1_wurf.html

Wie alt sind Ihre Kleinen denn jetzt?

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo danke für die Antwort, die Babys sind heute 14 Tage alt, 2 von ihnen haben die Augen immer noch fest verschlossen. Die Babys habe ich schon angefasst die Mutter ist sehr zutraulich und sie hat die Babys auch weiterhin gut versorgt. Ich habe sie angefasst, weil eines der Kleinen am Anfang etwas seltsam aussah, bis ich herausgefunden habe, das es diesen Keil hat also ein Löwenköpfchen wird. Dieses hat unter anderem die Augen fest verschlossen. Wie lange sollte ich noch warten bis sich die Augen spätestens geöffnet haben sollen? Könnten Sie mir noch die Frage mit dem zusammensetzen der Kaninchen beantworten? Vielen Dank
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

normal ist das Augenöffnen eigentlich schon um den 10. Tag, bis zum 14. Tag kann man abwarten. Ab einem Alter von etwa 14 Tagen beginnen Kaninchen oft schon, das Nest zu verlassen und nehmen dann ganz allmählich auch Futter auf. War die Gewichtsentwicklung der Beiden ganz normal? Ich würde die Beiden sicherheitshalber einem Tierarzt vorstellen, evtl. liegt eine Verwachsung, ein anatomisches Problem oder eine Infektion vor.

Die anderen Tier würde ich erst wieder dazulassen, wenn die Kleinen selbständig sind also mit etwa 4 Wochen (ab etwa 25. Tag brauchen die Welpen keine Muttermilch mehr). Die Wiederzusammenführung sollte allmählich und unter Ihrer Kontrolle stattfinden. Vorher von allen Tieren am Kinn mit Watte Duftt abnehmen und jeweils auf dem Rücken der anderen Tiere verteilen (so entsteht gemeinsamer Geruch). Die Tiere sollten sich möglichst auch schon ein paar Tage vorher sehen können.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Relist: Answer quality.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Relist: Answer quality.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

was soll an der Antwortqualität schlecht sein? Die Augen kann ich Ihren Kaninchen via internet leider nicht öffnen, da kann ich Sie zur Sicherheit leider nur an den Tierarzt vor Ort verweisen. Alles andere wäre nicht seriös.

Ich bitte diesbezüglich um Ihr Verständnis.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin