So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16072
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Hund 11 Jahre hat Gelenkleiden und Hat jetzt beim Laufen

Kundenfrage

Unser Hund 11 Jahre hat Gelenkleiden und Hat jetzt beim Laufen sogar Schmerzen. Der Tierarzt hat jetzt Phenylbutanol angesetzt, nach mehreren anderen Medikamenten und Spritzen die nichts geholfen haben. Haben sie noch einen Rat
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Wurden die Gelenkleiden genauer diagnostiziert?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja vor 4 Jahren bei einer Röntgenaufnahme, da waren die Gelenke schon angegriffen ( Wucherungen und die eine Hüfte fast nicht mehr drin , jetzt besteht der Schmerz in den Forderpfoten
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Sie können hier als Schmerzmittel nunächst noch Rimadyl oder Previocox verwenden. Diese wirken noch stärker belasten aber den Magen nicht so stark. Sie sollten auch Ergänzungsfutter verwenden, um die Behandlung zu unterstützen. ZB Traumeel, Zeel und die Schüsslersalze Nr. 1 und 2, 8 und 11 verwenden als D6 Potenz. (3x tgl. 5.-10 Globuli). Außerdem haben Sie bewährt: Breonia D6.

 

Als Futterzusatz ist Mobifor von Nutrilabs zu empfehlen.

 

Der Hund sollte so schlank wie möglich sein. Jedes Kilo zuviel belastet die Gelenke überdurchschnittlich.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin