So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 15535
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo wir leben auf Kreta und haben einen 4 jährigen Karthau

Kundenfrage


eilfrage wegen Apathie meines 4 jährigen Katers

hallo wir leben auf Kreta und haben einen 4 jährigen Karthauserkater. vorigen Freitag fiel mir aufm dass er an der re Vorderpfote sich immer juckte und eine große Stelle ohne Fell war... zum Tierarzt, der mir sagte, dass so etwas äußerlich sei wenn ein Organ erkrankt sei.... beim abtasten stellte er eine "leberunregelmässigkeit" fest - ( die Unterhaltung ist auf englisch - daher medizinisch nicht alles verständig ) er gab ihm eine Spritze - weiss nicht was .... und Medikamente Moderin ( ist cortison - morgens 1 1/2 und abends 1 ) und Zitat vet ( Morgens und abends je eine halbe). die ganzen Tage fraß und trank er dann mehr als sonst, ging aber auch mehr zur Toilette bis gestern abend. von Tag zu Tag wurde er immer müder - ist sonst ein ganz aufgeweckter und spielt viel - und seit heute morgen wurde er immer apathischer , trank und frass den ganzen tag nicht und ab nachmittags verseteckte er sich hinter dem Bett und atmete ganz schwer, so komische Geräusche. zum Tierarzt, der das Herz abhörte und meinte, dass es schnell schlägt, abgetastet und meinte, er hatte wohl eine herzmuskelschwäche!!! er gab ihm eine Spritze damit er urinieren kann und noch eine andere??? das Zitat sollten wir absetzen, aber das Moderin noch 3 Tage ( morgens 3/4 und abends 1/2 ) und dann 3 Tage jeweils eine halbe weitergeben. hier zu Hause will er weiterhin nichts trinken und essen und liegt in einem abgedunkelten Zimmer auf einen Sessel. Atmung recht schnell und noch immer apathisch. ich habe das Gefühl, dass das alles von den Medikamenten kommt, da er das vorigen Freitag noch nicht hatte! wir wissen nicht, ob es gut ist, wenn ich ihm gleich die halbe Moderin gebe und bitte um ihren rat.
ich weiss hier in der fremde nicht weiter!
ach ja, und ab heute soll er jeden Abend ein ASS Medikament 6 Tage lang einnehmen!!!
i h bedanke XXXXX XXXXX ihre Geduld, dass sie meinen "Roman" gelesen haben, wollte nur alles aufzählen, damit sie wissen, was los ist
und bedanke XXXXX XXXXX voraus für ihre Antwort
ganz lieben Gruss
Anna
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Besteht die Möglichkeit das ein Röntgenbild angefertigt wird?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Halo keine Ahnung, da hier alles ganz einfacher ist, Praxis USW.
muessen morgen wieder zum Arzt.
da Jerry immer noch totalmapathisch im Sessel liegt, rührt immer noch kein Wasser und Futter an und verschliesstvauch den Mund wenn ich ihm per Spritze Wasser einträufeln will, habe ich ihm noch nicht diese cortisontabletten gegeben....
meinen sie es ist besser wenn er diese unbedingt heute Abend weiter einnimmt?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Die aktuellen Symptome liegen an dem Cortison. Sie sollten es baldmöglichst ausschleichen lassen d.h die Dosis über eine Zeit von 5 Tagen auf 0 reduzieren. Wenn Sie es plötzlich absetzenm, wird die Katze noch kränker.

 

Um die eigentliche Ursache für die ersten Symptome an der Pfote zu klären sollten Sie in eine Klinik gehen und ein Blutbild sowie einen Abstrich machen lassen. Es kann sich einfach um Pilze oder Bakterien handeln, die dann passend behandelt werden können.

Durch abtasten ist die von Ihnen angegebene Diagnose nicht möglich dazu müssen Sie ein Röntgenbild machen lassen. Dies würde ich aber erst als zweites machen.

 

Geben Sie ihm auf jeden Fall regelmäßig Wasser ein und zusätzlich einen Brei aus gemixtem Putenfleisch.

 

Messen Sie bitte einmal Fieber. Liegt die Temperatur deutlich über 38,5°C (Normaltemperatur Hunde und Katzen) dann deutet dies auf eine Infektion hin.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
oh danke.
aber die Frage ist nun, er hat heute morgen 1 1/2 Tablette bekommen, MUSS er heute noch von dem cortison etwas einnehmen? und wie lasse ich es ausschleichen? 1/2 pro Tag z.b.?

und das nä ist - mei Kater frisst NUR Trockenfutter , verweigert jegliche Art von sonstigem futt, also nassfutter.

Joghurt isst er schon mal. wäre das ok? also bevor gar nichts?

lieben Gruss Anna
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Wenn er heute schon 1 1/2 Tbl. bekommen hat braucht er heute nichts mehr. Geben Sie dann morgen eine Tbl. auf 2x verteilt, übermorgen dann nochmal 1 Tbl., am nächsten Tag dann 1/2 Tbl. dann nochmal 1/2 Tbl. dann können Sie es weglassen.

 

Sie müssen dem Tier auf jeden Fall Wasser und Nahrung zuführen ansonsten muss es nach kurzer Zeit eine Infusion bekommen. Sie können die Nahrung mit einer Spritze direkt in Maul eingeben. Wenn Sie das Cortison ausschleichen sollte er nach kurzer Zeit auch wieder Appetit bekommen. Sie können eine Appetitanregende Paste Namens Nutrical verwenden. Diese können Sie auch über das Internet bestellen.

 

Joghurt ist besser als nicht, führt aber leicht zu Durchfall und das wäre nicht optimal in dem Zustand.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ganzlieben dank. und nun bitte noch zu dem anderen Medikament,
Fortekor 5 mg , das bekam er heute vom Arzt wegen Blutverdünnung....
und es soll noch 5 mal verabreicht werden!

auch noch 5 x eine Spritze damit er urinieren kann..... da er ja heute nicht war - aber er hat ja auch nichts zu sich genommen..

lieben Gruss
Anna
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Ich würde beides erstmal nicht geben,. bevor Sie nicht eine genaue Diagnose von einem anderen TA vor Ort haben. Wenn er nur sehr wenig trinkt und frisst, hat er auch keinen Stuhlgang und uriniert nicht. Tasten Sie die Blase ab, sie merken wenn diese voll ist.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 15535
Erfahrung: praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ganz ganz lieben dank. wir hoffen sehr, das er morgen früh schon vitaler ist. habe sogar noch diese aufbaupaste, von einem anderen Fall mit unserem anderen Kater ;-)
habe ihm gerade etwas ins Maul gegeben, aber er verschliesst hartnÄckig den Mund bei Futter
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und alles Gute für sie und den Kater

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke. ;-)
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin