So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo , ich habe einen 1 Jährigen kastrierten Colli. Er

Kundenfrage

Hallo ,
ich habe einen 1 Jährigen kastrierten Colli.
Er ist verträglich mit allen Tieren , nur mit dem Hund ( 5 Monate alter Sheppard )meiner Schwester gibt es zwischedurch Probleme.Beim Spaziergang fordert meiner ihn zum Spielen auf , auch bei mir im Garten spielen sie zusammen , bis meiner dann irgendwann anfängt ihn zu verbeissen , bisher nur in der Lift , mache mir aber Sorgen , das er doch mal zubeißt. Ich unterbreche das verbeissen sofort und dann ist auch gut , jetzt hat der Meiner Schwester auch verstanden , das er meinen erstmal in ruhe lassen soll. Sie sehen sich ca. 3 mal in der Woche Geht es um Rudelführung ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

ja vermutlich geht es um die Rudelführung. Solange diese nicht geklärt ist, wird es immer wieder zu Reibereien kommen.

Wenn die Beiden sich auch zukünftig oft sehensollen:

Auf neutralem Terrain würde ich die Beiden die Rangfolge auskämpfen lassen. (dazwischengehen nur, falls es wirklich zu Verletzungen käme). Dannach den Sieger immer ein wenig bevorzugen (festigt die Rangfolge).

Wenn diese klar ist, gibt es in der Regel keine Probleme mehr.

Viel Glück!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

gut wäre es, wenn Sie die Hunde ihre Rangordnung unter Aufsicht eines Hundtrainers vor Ort ausführen lassen (kann bessser einschätzen, wann man einschreiten sollte).

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind